Axel Springer SE

Relaunch beschert HÖRZU einen Spitzenplatz bei den Top-Aufsteigern der Marktumsätze
Umsatzplus von elf Prozent im Vergleich zum Vorjahr im I. Quartal 2002

    Hamburg (ots) - Bei den Marktumsätzen der Publikumszeitschriften
im I. Quartal 2002 nimmt  das Programm-Magazin HÖRZU (www.hoerzu.de)
einen Spitzenplatz bei den Top-Aufsteigern ein: HÖRZU landet mit
einem Plus von 11,4 Prozent und einer Umsatzsteigerung von 5,18
Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahr  bei allen
Publikumszeitschriften auf Platz zwei. Das berichtet der kress-report
exklusiv in seiner aktuellen Ausgabe. Damit liegt HÖRZU noch vor
"Stern" und "Bunte".
    
    Grundlage für die Errechnung der Marktumsätze bei kress sind die
Brutto-Werbeumsätze nach A.C. Nielsen/ S+P und die verkauften
Auflagen laut IVW.
    
    Ursächlich für diesen Erfolg ist zum einen das stabile hohe
Auflagenniveau von HÖRZU. Trotz zweimaliger Steigerung des
Copypreises in den letzten sechs Monaten konnte die verkaufte Auflage
bei knapp 2 Millionen Exemplaren pro Woche gehalten werden. Nach
ersten Analysen führt das neue redaktionelle Konzept von HÖRZU zu
Zugewinnen in attraktiven Lesersegmenten, insbesondere bei der
"Winning Generation".
    
    Der zweite Grund für die Umsatzzuwächse liegt in den hohen
Anzeigen-Zuwächsen begründet. Bereits die ZAS-Anzeigenstatistik des
I. Quartals 2002 bescheinigte HÖRZU nach ihrem Neuauftritt Anfang
Februar 2002 mit Zuwächsen über 40 Prozent einen großen Erfolg: Mit
384,2 Seiten lag dort das Anzeigenvolumen der ersten 14 Hefte dieses
Jahres 111,3 Seiten über dem Vorjahresquartal und verschaffte HÖRZU
Platz eins unter allen deutschen Zeitschriften und somit den höchsten
Anzeigen-Zuwachs unter allen deutschen Publikumszeitschriften.
    
    Holger Braack, Anzeigenleiter Programmzeitschriften Axel Springer
Verlag: "Diese Zahlen sind erneuter Beweis dafür, dass HÖRZU nach dem
Relaunch sowohl im Leser- als auch im Anzeigenmarkt eine
hervorragende Entwicklung nimmt."
    
    
ots Originaltext: Axel Springer Verlag
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Pressekontakt: Birgit Mertin
Telefon: (0 40) 3 47-2 65 22
E-Mail: bmertin@asv.de

Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen
werden.

Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: