Axel Springer SE

Neue Leitung der Journalistenschule Axel Springer

Berlin (ots) - Peter Philipps, 53, Chefredakteur und Leiter der Journalistenschule Axel Springer, verlässt den Axel Springer Verlag auf eigenen Wunsch, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Das Unternehmen dankt Peter Philipps für seine langjährige engagierte Tätigkeit und wünscht ihm für seinen beruflichen und privaten Weg alles Gute. Peter Philipps begann seine Tätigkeit im Hause 1975 als Redakteur BILD/BILD am SONNTAG in Berlin und war u. a. stellvertretender Chefredakteur DIE WELT und Chefredakteur BERLINER MORGENPOST. Knut Teske, 60, bisher Leiter Reportagen der Tageszeitung DIE WELT, übernimmt ab sofort die Leitung der Journalistenschule Axel Springer. Knut Teske ist seit fast 26 Jahren für die Tageszeitung DIE WELT tätig. Er war u. a. Leiter der Hamburg-Redaktion, Chefreporter sowie Leiter der Hauptstadt-Redaktion der WELT. 1988 wurde Teske mit dem Theodor-Wolff-Preis ausgezeichnet. Zudem war er sieben Jahre an der Musikhochschule Hamburg als Dozent für Management-Seminare tätig. Im Rahmen der konzernweiten Personalentwicklung wird die Journalistenschule Axel Springer künftig noch konsequenter als bisher ihre Aufgabe als Talentschmiede für den journalistischen Nachwuchs wahrnehmen. Die Journalistenschule Axel Springer hat ihren Sitz in Berlin und ist eine der führenden Institutionen ihrer Art in Europa. Seit dem Gründungsjahr 1986 bildete die Schule insgesamt mehr als 700 Journalisten aus. ots Originaltext: Axel Springer Verlag Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Pressekontakt und Fotoabfrage: Dr. Carola C. Schmidt Telefon: (0 30) 25 91-7 25 23 E-Mail: ccschmidt@asv.de Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen werden. Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: