Axel Springer SE

Wer erhält den Axel Springer Preis für Junge Journalisten 2002?

    Berlin (ots) - Die Bewerber um den Axel Springer Preis für Junge
Journalisten haben ihre  Arbeiten eingeschickt, nun ist die Jury
gefordert: Insgesamt 384 Beiträge junger Journalistinnen und
Journalisten gilt es, in den nächsten Wochen zu bewerten. In der
Sparte Printmedien wurden 194 Arbeiten eingeschickt, in der Kategorie
Hörfunk konkurrieren 59 und in der Sparte Fernsehreportagen 72
Beiträge miteinander. 20 Bewerbungen gingen für den Preis
Internet-journalismus ein.
    
    Am 2. Mai 2002 wäre Axel Springer 90 Jahre alt geworden. Aus
diesem Anlass hat der Axel Springer Preis für Junge Journalisten in
diesem Jahr zusätzlich einen Sonderpreis für "Die Welt nach dem 11.
September 2001" ausge-schrieben. Prämiert wird der beste bereits
veröffentlichte oder - in diesem Fall ausnahmsweise -
unveröffentlichte Beitrag. In dieser Kategorie bewarben sich 39
Autoren.
    
    Wer in den einzelnen Bereichen als Sieger die Urkunden
entgegennehmen darf, wird im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung
am 2. Mai 2002 in Berlin bekannt gegeben. Der erste Preis ist in
allen Kategorien mit jeweils 5000 Euro  dotiert, der zweite mit 4000
Euro und der dritte mit 2500 Euro.          
    
    Die Jury setzt sich aus bekannten Vertretern der Medienbranche
zusammen. Ihre Sprecher sind: Für Print Stephan Lebert
(Tagesspiegel), für Hörfunk Jürgen Köster (Heureka GmbH), für
Fernsehreportagen Maria von Welser (ZDF) und für Internetjournalismus
Claus Strunz (BILD am SONNTAG).
      
    Der Axel Springer Verlag und die Erben des 1985 verstorbenen
Verlegers Axel Springer haben 1991 den Axel Springer Preis für Junge
Journalisten zur Förderung journalistischen Nachwuchses gestiftet.
    
    
ots Originaltext: Axel Springer Verlag AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Pressekontakt:
Dr. Carola C. Schmidt
Telefon: (0 30) 25 91- 7 25 23,
E-Mail: ccschmidt@asv.de

Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen
werden.



Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: