Axel Springer SE

125 Jahre B.Z.: Jubiläumsbuch ab sofort im Handel

    Berlin (ots) - Anlässlich des 125-jährigen Jubiläums der B.Z.,
Berlins größter und ältester Zeitung, gibt die B.Z. das Jubiläumsbuch
"Boulevard Berlin - 125 Jahre B.Z." heraus. Auf 126 Seiten erfahren
die Leser Heiteres und Ernstes aus 125 Jahren Berliner
Zeitungsgeschichte: "Wie aus einem Reporter der berühmte Billy Wilder
wurde", wie die "schnellste Zeitung der Welt" entstand, und wie
Oswalt Kolle die B.Z. in den Zeiten vor der Pille sah. Darüber hinaus
gibt es Rückblicke auf die Studenten-Revolte, auf Mauer-Bau und
Mauer-Fall. Auch den typischen B.Z.-Leser sowie die Macher und
Schreiber der B.Z. nimmt das Jubiläumsbuch unter die Lupe und bietet
dazu zahlreiche auch historische Fotos.
    
    Das Jubiläumsbuch der B.Z. kostet 9,95 Euro und ist ab sofort an
den größeren Zeitungskiosken und im Bahnhofsbuchhandel in Berlin
erhältlich sowie telefonisch unter (0 30) 58 58 58 gegen eine
Versandgebühr von 1,- Euro.
    
    Der Axel Springer Verlag begeht in diesem Jahr in Berlin ein
Doppeljubiläum: Der Ullstein Verlag, ein 100-prozentiges
Tochterunternehmen des Axel Springer Verlages, und die B.Z. feiern
ihr 125-jähriges Jubiläum. Am 14. Juli 1877 gründete Leopold Ullstein
den gleichnamigen Verlag, am 1. Oktober 1877 erschien erstmalig die
Vorläuferin der heutigen B.Z., die "Berliner Zeitung"*. 1904
überarbeiteten die Ullstein-Brüder das Konzept der "Berliner Zeitung"
und gaben ihr einen neuen Namen: Als "B.Z. am Mittag" war sie die
erste Boulevardzeitung Deutschlands. Heute ist die B.Z. Berlins
älteste und größte Zeitung. Seit 1992 erscheint sie zusätzlich mit
einer siebten Ausgabe am Sonntag.
    
    * Die 1877 gegründete "Berliner Zeitung" ist nicht identisch mit
der heutigen "Berliner Zeitung" des Verlages Gruner + Jahr und ist
auch nicht deren historische Vorläuferin.
    
    Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de
abgerufen werden.
    
    
ots Originaltext: ASV
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Pressekontakt:

Charlotte Rybak
Telefon: (0 30) 25 91-7 25 29
E-Mail: crybak@asv.de

Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: