Axel Springer SE

Aktuelle BILDWOCHE-Forsa-Umfrage ergab: Jeder vierte Deutsche hat Angst um seinen Arbeitsplatz

    Hamburg (ots) - Angesichts stetig steigender Arbeitslosenzahlen hat jeder vierte deutsche Erwerbstätige (25 Prozent) Angst um seinen Arbeitsplatz. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Forsa-Instituts im Auftrag der TV-Zeitschrift BILDWOCHE.

    Danach haben 75 Prozent der Befragten keine Angst davor, ihre Arbeit zu verlieren. Vor allem die ostdeutschen Erwerbstätigen (45 Prozent) und die Berufsgruppe der Arbeiter (43 Prozent) befürchten jedoch, arbeitslos zu werden.

    Sicher fühlen sich außer den Beamten mit 95 Prozent nur die Selbstständigen (85 Prozent), obwohl auch hier noch 12 Prozent Angst vor Arbeitslosigkeit haben.*

    Zitate aus der Umfrage sind frei zur Veröffentlichung mit der Quellenangabe "TV-Zeitschrift BILDWOCHE".

    Die komplette Umfrage steht Ihnen auf Anfrage zur Verfügung.

    *(an 100 Prozent fehlende Angaben = "weiß nicht")


ots Originaltext: Axel Springer Verlag AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Redaktioneller Ansprechpartner:
Andreas Besch
Telefon: (0 40) 3 47-2 30 85
Fax:        (0 40) 3 47-2 26 01

Pressekontakt: Birgit Mertin
Telefon: (0 40) 3 47-2 65 22
E-Mail: bmertin@asv.de

Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen
werden.

Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: