Axel Springer SE

Finanzen Verlag weiter auf Erfolgkurs

    München (ots) - Die Anleger-Titel aus dem Finanzen Verlag können
dem rauen Wind, der seit einigen Quartalen im Segment der Finanz- und
Wirtschaftstitel bläst, gut standhalten. Alle drei Anlegertitel aus
dem Finanzen Verlag konnten entgegen dem Markttrend im letzten
Quartal des Jahres 2001 deutlich mehr Käufer als im Vorquartal
gewinnen.
    
    Erfreulich fiel der Zuwachs für AKTIEN & CO. aus. Seit Oktober
letzten Jahres erscheint der Nachfolger von AKTIENRESEARCH im neuen
Layout und mit erweitertem redaktionellen Angebot. Mit einem Anstieg
der verkauften Auflage um 26 Prozent gegenüber dem Vorquartal wurde
der Erfolg dieses Relaunches nun bestätigt. Diese hohe
Steigerungsrate wurde von keinem anderen Wirtschaftstitel erreicht.
    
    Die sonntags erscheinende Wirtschaftszeitung EURO am SONNTAG
verkaufte im IV. Quartal 153 466 Exemplare. Dieses ist eine
Verkaufssteigerung im Vergleich zum III. Quartal 2001 von
durchschnittlich 12 200 Hefte (9 Prozent).
    
    Für FINANZEN, den monatlich erscheinenden Anlegertitel mit großer
kommentierter Fondsstatistik, verlief die Entwicklung ebenfalls
positiv. Mit insgesamt 115 130 verkauften Heften liegt das
Auflagenplus bei fast 5000 Exemplaren (5 Prozent).
    
    
ots Originaltext: Axel Springer Verlag AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Ansprechpartner für Anzeigenkunden:
Simone Roch, Leiterin Anzeigenmarketing
Telefon: (0 89) 2 72 64-3 47

Pressekontakt: Birgit Mertin
Telefon: (0 40) 3 47-2 65 22
E-Mail: bmertin@asv.de


Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen
werden.

Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: