Axel Springer SE

Axel Springer erwirbt Mehrheit an Online-Ferienimmobilienvermittler @Leisure

Berlin (ots) - Axel Springer erwirbt mit 51 Prozent die Mehrheit an @Leisure, einem führenden europäischen Betreiber von Online-Vermittlungsportalen für Ferienimmobilien. Das Unternehmen mit Sitz in Amsterdam betreibt unter anderem die Portale Belvilla.com und Casamundo.com. @Leisure wurde 1980 gegründet und beschäftigt rund 190 Mitarbeiter. Die derzeitigen Anteilseigner werden weiterhin die verbleibenden 49 Prozent des Unternehmens halten.

Dr. Andreas Wiele, Vorstand Vermarktungs- und Rubrikenangebote der Axel Springer SE: "@Leisure ist ein hochprofitables Unternehmen, das wir partnerschaftlich weiterentwickeln wollen und das eine hervorragende Ergänzung unserer digitalen Rubrikenangebote darstellt. Im Reisebereich und bei der Vermittlung von Ferienimmobilien sehen wir großes Potenzial für Kooperationen mit anderen Aktivitäten von Axel Springer."

Maarten Esser, Chairman von @Leisure, ergänzt: "Axel Springer bietet in der Vermarktung Zugang zu Millionen von Nutzern, die eine hohe Reiseaffinität haben. Darüber hinaus besitzt der Verlag eine umfangreiche Expertise in der Digitalisierung von Geschäftsmodellen. Die Vermietung von Ferienimmobilien in Europa findet zum größten Teil noch offline statt. Hier sehen wir großes Potenzial, das wir gemeinsam mit Axel Springer erschließen möchten."

Mit Belvilla und Casamundo ist @Leisure marktführend in Deutschland, Belgien und den Niederlanden. Während Belvilla Ferienimmobilien direkt vermittelt, ist Casamundo ein Aggregator derartiger Angebote. Durch die Beteiligung an @Leisure ergänzt Axel Springer seine bestehenden Aktivitäten im Reisemarkt, wie etwa Travelbook.de, flug.idealo.de und vacances.com. @Leisure wird bei Axel Springer im Segment Rubrikenangebote geführt werden.

Der Vollzug der Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt einer kartellrechtlichen Genehmigung der zuständigen Behörden.

Über Axel Springer

Axel Springer will der führende digitale Verlag werden. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin ist mit Tochtergesellschaften, Joint Ventures und Lizenzen in mehr als 40 Ländern aktiv. Die Axel Springer SE ist in drei operative Segmente unterteilt: Bezahlangebote, Vermarktungsangebote und Rubrikenangebote. Im Jahr 2013 erzielte das Unternehmen ein Ergebnis (EBITDA) von 454,3 Mio. Euro. In den ersten neun Monaten 2014 wurde mehr als die Hälfte des Gesamtumsatzes durch digitale Aktivitäten erzielt, ihr Anteil am EBITDA betrug fast 70 Prozent.

Pressekontakt:

Michael Schneider /
Tel: +49 30 2591 77644 /
michael.schneider@axelspringer.de //

Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: