Axel Springer SE

POPCORN berichtet: Die Kelly Family wehrt sich gegen Paparazzi-Fans - auch mit Schlägen

Hamburg (ots) - Kaum eine Pop-Band wird so von hartnäckigen Fans belagert, wie die Kelly Family. Um an Fotos und Autogramme der Großfamilie zu kommen, ist den Paparazzi-Kids jedes Mittel recht: Sie verfolgen die Band im Auto, terrorisieren sie per Handy und lauern ihr vor ihren Wohnungen auf. Zwischen der Band und ihren Fans sind inzwischen schwere Konflikte entfacht. POPCORN begleitete drei Kelly-Anhänger und berichtet in der neuen Ausgabe über den übersteigerten Fan-Kult der Teenies. Außerdem enthüllt die Jugendzeitschrift in Erfahrungsberichten verschiedener Fans, wie die Bandmitglieder verbal und handgreiflich gegen ihre Anhänger vorgehen. Neben übelsten Beschimpfungen kommt es auch immer wieder zu gewalttätigen Übergriffen auf die Fans, um die eigene Privatsphäre zu schützen. POPCORN druckt exklusiv ein Foto eines Handgemenges zwischen den Kellys und ihren Fans. Mehr dazu in der neuen POPCORN - ab 18. Juli 2001 im Handel. ots Originaltext: Axel Springer Verlag AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Pressekontakt: Silvie Rundel Telefon: (0 40) 3 47-2 65 23 E-Mail: srundel@asv.de Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen werden. Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: