Axel Springer SE

Zittern vor Windows XP: Die WebWelt hat eine Beta-Version getestet

    Berlin (ots) - Auch nach der Ankündigung von Microsoft, Computerherstellern nicht mehr vorzuschreiben, welche Programmsymbole auf dem Startbildschirm der Rechner erscheinen, bleibt das Zittern vor dem neuen Betriebssystem Windows XP. Die WebWelt, die tägliche Seite der WELT zur Internet-Wirtschaft, hat eine Beta-Version des Systems getestet. Ergebnis: Vor allem die Kopplung von Windows XP mit Funktionen für Video- und Fotobearbeitung, Instant Messaging sowie Audio- und Videostreaming könnte für einige Software-Hersteller Umsatzeinbußen bedeuten.

    Der ausführliche Bericht erscheint am Montag, 16. Juli 2001, in der WebWelt. Die WebWelt erscheint täglich mit einer Seite im Wirtschaftsteil der WELT (www.welt.de/webwelt), montags mit mindestens zwei Seiten und widmet sich besonders dem ökonomischen Wandel der Internet-Wirtschaft.    

Nähere Informationen dazu gibt Dirk Nolde, Redaktion Wirtschaft DIE WELT, Telefon (0 30) 25 91- 16 56 oder per E-Mail: nolde@welt.de

ots Originaltext: ASV
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt: Dr. Carola C. Schmidt
Telefon (0 30) 25 91-25 23
E-Mail: ccschmidt@asv.de

Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen
werden.

Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: