Axel Springer SE

Milka exklusiv in MAXIM: "Auf mich fahren vor allem Hip-Hopper ab"

Hamburg (ots) - so kennen Viva-Fans die Moderatorin Milka. Jetzt ist die 20-jährige schokoladenbraune Schönheit einmal ganz anders in Szene gesetzt: Im Männer-Lifestyle-Magazin MAXIM (ab Freitag, 15. Juni im Handel) zeigt sie sich auf erotischen Fotos und plaudert über sich und ihre Familie. Offen spricht sie über ihre Ängste und wie sie damit fertig wurde: "Ich hatte früher mal Angst vor großen Menschenmassen. Einmal habe ich beim Alstervergnügen in Hamburg meine Leute verloren. [...] Auf einmal hatte ich totale Angst in dieser Menschenmasse. Am Schluss waren meine Hände blutig gekratzt. Meine Schocktherapie war dann meine Berichterstattung von der Love Parade." Auf die Frage, ob sie oft angebaggert wird, antwortet Milka: "Oh ja, vor allem von Hip-Hoppern. Die fahren irgendwie auf mich ab. Weiß auch nicht, warum." Milka, deren Eltern von den Kapverdischen Inseln stammen, wurde zwar in Deutschland geboren, versteht sich aber selber als Kapverdierin. Als Kind wurde Milka Loff Fernandez oft wegen ihres Namens aufgezogen: "Das prägt, wenn man sich dagegen wehren muss. Milka ist biblisch und heißt ,Leuchten der Venus'. Wunderschön." Das Interview erscheint in der zweiten Ausgabe des neuen Männer-Lifestyle- Magazins MAXIM aus dem Axel Springer Verlag. Ab 15. Juni 2001 im Handel. ots Originaltext: Axel Springer Verlag AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Für Rückfragen und Fotobestellung: Tobias Fröhlich Telefon: (0 40) 3 47-2 70 38 E-Mail: tfroehlich@asv.de Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen werden. Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: