Axel Springer SE

HÖRZU: Aus für Oliver Kalkofe bei der ARD

    Hamburg (ots) - Nach Informationen von HÖRZU wird die
Zusammenarbeit zwischen dem Kabarettisten und TV-Kritiker Oliver
Kalkofe und der ARD nicht fortgesetzt. Wie das Programm-Magazin
exklusiv in seiner neuesten Ausgabe (Heft 24 ab 8. Juni 2001 im
Handel) berichtet, entschieden sich die Programmverantwortlichen der
ARD jetzt dagegen.
    
    Oliver Kalkofe hatte zuletzt in der ARD drei Sendungen des
TV-Formats  "Kalkofe! Die wunderbare Welt des Sports" präsentiert,
eine weitere Zusammenarbeit war mit neuen Formaten für die Zukunft
angedacht, Konzepte dafür von Kalkofe entwickelt worden. "Kalkofes
Humor ist zu speziell", begründete Winfried Bonk,
Unterhaltungskoordinator bei der ARD, gegenüber HÖRZU jetzt die
Entscheidung gegen den TV-Kritiker.
    
    Oliver Kalkofe selbst kommentierte den Beschluss mit den Worten:
"Schade, dass man trotz der großen Resonanz nicht den Mut und die
Mittel aufbringen kann, gemeinsam für ein frischeres Publikum
weiterzuarbeiten. Die erste Reihe darf sich wieder hinlegen."
    
ots Originaltext: Axel Springer Verlag
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Kontakt: Birgit Mertin
Telefon: (0 40) 3 47-2 65 22
E-Mail: bmertin@asv.de

Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen
werden.

Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: