Axel Springer SE

Axel Springer Verlag und Deutsch-Englische Gesellschaft veranstalten erste "Wirtschafts-Königswinter-Konferenz"

Berlin (ots) - Am 16. und 17. Februar 2001 veranstalten der Axel Springer Verlag und die Deutsch-Englische Gesellschaft e.V. erstmals die "Wirtschafts-Königswinter-Konferenz" in Berlin. Rund 50 hochkarätige Teilnehmer aus Politik, Wirtschaft und Medien diskutieren zwei Tage lang über verschiedene Aspekte des Themas "Rolle und Aufgaben des Staates im 21. Jahrhundert". Der Name "Königswinter" steht für eine jahrzehntelange erfolgreiche Tradition des deutsch-britischen Dialogs. Die Konferenz findet seit 1950 jährlich abwechselnd in Deutschland und Großbritannien statt. Der Erfolg von "Königswinter" zeigt sich nicht zuletzt auch dadurch, dass es immer wieder wichtige Anregungen für Entscheidungsprozesse auf höchster Ebene gibt. Ziel der neuen "Wirtschafts-Königswinter-Konferenz" ist es, das Ansehen dieses international bekannten Forums zu nutzen, um im kleinen Kreis hochrangiger Entscheidungsträger beider Länder aktuelle und zukunftsorientierte Fragen der Wirtschaftspolitik zu diskutieren. Zu den Teilnehmern der ersten "Wirtschafts-Königswinter-Konferenz" im Axel Springer Verlag gehören u. a.: August A. Fischer, Vorstandsvorsitzender der Axel Springer Verlag AG, Hermann Freiherr von Richthofen, Vorsitzender der Deutsch-Englischen-Gesellschaft, Sir Nigel Broomfield, Vorsitzender der Königswinter-Konferenz in Großbritannien, Sir Paul Lever, Britischer Botschafter, Dr. Hans-Friedrich von Ploetz, Deutscher Botschafter in London, Professor Michael Stürmer, Chefkorrespondent Axel Springer Verlag AG, Lord George Weidenfeld, Verleger und Publizist, Dr. Rolf Breuer, Sprecher des Vorstandes Deutsche Bank AG, Dr. Gerhard Cromme, Vorstandsvorsitzender Thyssen Krupp AG, Lord Ralf Dahrendorf, Direktor Bankgesellschaft Berlin in London, Professor Dr. Karl Kaiser, Direktor des Forschungsinstituts der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik Für weitere Informationen steht Ihnen Dr. Carola C. Schmidt zur Verfügung. Telefon: (0 30) 25 91-25 23, E-Mail: ccschmidt@asv.de Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen werden. ots Originaltext: Axel Springer Verlag AG Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Dr. Carola C. Schmidt Axel Springer Verlag AG Information und Oeffentlichkeitsarbeit Berlin Tel.: ++49 (0) 30 / 25 91-25 23 Fax: ++49 (0) 30 / 25 91- 22 57 E-Mail: mailto:ccschmidt@asv.de http://www.asv.de Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: