Axel Springer SE

DIE WELT mit Sonderveröffentlichung "Internationale Banken"

    Berlin (ots) - Am Freitag, 16. Februar 2001, erscheint DIE WELT
mit einer Sonderveröffentlichung zum Thema "Internationale Banken".
Auf vier bis sechs Seiten werden Hintergründe und Wissenswertes aus
der Bankenszene dargestellt.
    
    Die Sonderveröffentlichung der WELT berichtet nicht nur über die
deutsche Bankenszene sondern blickt mit Porträts über das spanische
Bankensystem und eine amerikanische Investmentbank auch ins Ausland.
Ein Interview mit McKinsey beleuchtet Strategien und Trends im
Bankensektor. Weitere Themen des Reports sind u. a. die Bedeutung von
M- und E-Commerce für die Banken und Online Broking.
      
    Die Anzeigenpreise für den Sonderreport "Internationale Banken":
                        1/1 Seite, 4c, 51.110,40 Mark; 1/1 Seite, sw,
                        39.283,20 Mark.
                      
    Anzeigenschluss für den WELT-Report "Internationale Banken" ist
Donnerstag, 1. Februar 2001. Informationen zur Anzeigenbuchung gibt
Matthias Hütköper, Anzeigenabteilung DIE WELT/WELT am SONNTAG,
Reports/ Sonderveröffentlichungen, unter Telefon (0 40) 3 47-2 73 71,
per Fax unter (0 40) 3 47 - 2 73  70 oder per E-Mail: Mhuetkoe@asv.de
    
        
ots Originaltext: Axel Springer Verlag AG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Für weitere Informationen steht Ihnen Charlotte Rybak zur Verfügung.
Telefon: (0 30) 25 91-25 29
E-Mail: crybak@asv.de

Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen
werden.

Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: