Axel Springer SE

Berliner Neujahrsempfang des Axel Springer Verlages
Bundeskanzler Gerhard Schröder, zahlreiche Kabinettsmitglieder, Senatoren und Botschafter sowie 400 Gäste überbrachten Neujahrswünsche

Berlin (ots) - Am Dienstag, 9. Januar 2001, lud der Axel Springer Verlag zum zweiten Mal zum Neujahrsempfang in sein Berliner Verlagshaus. Neben Bundeskanzler Gerhard Schröder, Altbundeskanzler Dr. Helmut Kohl, zahlreichen Ministern und Senatoren kamen rund 400 Gäste in das Berliner Verlagshaus, um Friede Springer, dem Vorstandsvorsitzenden August A. Fischer, seinen Vorstandskollegen sowie den Chefredakteuren und Mitarbeitern der Verlagsbereiche Neujahrswünsche zu überbringen. Darüber hinaus war das Diplomatische Corps mit über 30 Botschaftern aus aller Welt vertreten. August A. Fischer begrüßte die Gäste im 18. Stock des Verlagshauses und erklärte: "Mit diesem Jour fixe für die Hauptstadt möchten wir auch die Bedeutung unterstreichen, die der Standort Berlin für unser Haus hat." Der Neujahrsempfang des Axel Springer Verlages findet seit 1999 in Berlin statt. Für alle Gäste sichtbar war das Engagement des Unternehmens für Berlin angesichts der Großbaustelle in der Kochstraße für den Neubaukomplex. Der Erweiterungsbau für Büros und Geschäfte ist eine Investition in Höhe von 340 Millionen Mark. Vor wenigen Wochen erfolgte bereits die Grundsteinlegung, im Herbst dieses Jahres wird das Richtfest stattfinden. Die Fertigstellung ist für das Jahr 2003 geplant. ots Originaltext: ASV Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für weitere Informationen steht Ihnen Dr. Carola C. Schmidt zur Verfügung. Telefon: (0 30) 25 91-25 23 E-Mail: ccschmidt@asv.de Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen werden. Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: