Axel Springer SE

Computerkauf im Test von COMPUTER BILD: 1000 Händler im bundesweiten Preisvergleich

    Hamburg (ots) - Für Privatkunden in Deutschland ist der Preis eines Computers häufig wichtiger als Leistung und Marke. Dass ein Preisvergleich vor dem Kauf eine Menge Geld sparen kann, zeigt der bisher größte bundesweite Preisvergleichstest, den die Zeitschrift COMPUTER BILD bei 1000 Computerhändlern in 84 Städten und im Internet durchführte. Den günstigsten Händler fanden die Tester in Kiel, den teuersten in Frankfurt/Main. Der Test zeigt auch: Großstädte wie Hamburg oder München weisen zum Teil ein deutlich niedrigeres Preisniveau auf als kleinere Städte wie Freiburg oder Würzburg. Besonders im dicht besiedelten Westen Deutschlands kann sich der etwas weitere Weg zu einem Händler in der Nachbarstadt auszahlen. Auch die Angebote von verschiedenen Filialen ein und derselben Handelskette schwanken stark.

    Mehr zu diesem Thema in der neuen Ausgabe von COMPUTER BILD - ab 6. November 2000 im Handel.


ots Originaltext: COMPUTER BILD
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen:
Sven Stein
Redaktion COMPUTER BILD
Telefon (0 40) 3 47-2 77 27.

Für weitere Informationen zu COMPUTER BILD steht Ihnen
Simone Walper zur Verfügung.
Telefon (0 40) 3 47-2 70 38
E-Mail: swalper@asv.de

Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen
werden.

Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: