Axel Springer SE

Ein Jahr COMPUTER BILD SPIELE: Eine Erfolgsbilanz

Hamburg (ots) - Am 3. November 1999 startete der Axel Springer Verlag mit der monatlich erscheinenden Computerspielezeitschrift COMPUTER BILD SPIELE. Von Beginn an setzte sich der Titel an die Spitze der deutschen PC- und Konsolenspielezeitschriften. Mit über 500 000 verkauften Exemplaren im Jahresdurchschnitt bestätigt COMPUTER BILD SPIELE ihre eindeutige Marktführerschaft und hat sich nach COMPUTER BILD als zweitgrößte Computerzeitschrift Europas etabliert. Auch im Anzeigenmarkt konnte sich COMPUTER BILD SPIELE erfolgreich durchsetzen: In diesem Jahr konnten über 1000 Anzeigenseiten gewonnen werden. Die Kraft der Marke BILD gebündelt mit der redaktionellen Kompetenz ist ein wesentlicher Faktor für den Erfolg von COMPUTER BILD SPIELE. Der Titel wendet sich an die stetig wachsende Fan-Gemeinde von PC- und Konsolenspielen, die sich aktuell über die Neuheiten auf dem Spielemarkt informieren will und wird von Anfängern und Fortgeschrittenen gleichermaßen genutzt. Die redaktionellen Säulen des Titels sind verständliche, nutzwertige und kompetente Berichte, opulente Optik sowie aktuelle Informationen und umfassende Spieletests. Alle Hefte sind mit einer CD-ROM Vollversion ausgestattet und haben mindestens 220 Seiten. COMPUTER BILD SPIELE wird an rund 84 000 Angebotsstellen verkauft. Achim Twardy, Verlagsgeschäftsfährer Zeitungsgruppe BILD: "Mit COMPUTER BILD SPIELE hat der Axel Springer Verlag den Ausbau der BILD-Markenfamilie in einem expandierenden, zukunftsträchtigen Marktsegment konsequent fortgeführt." ots Originaltext: ASV Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für weitere Informationen steht Ihnen Simone Walper zur Verfügung. Telefon: (0 40) 3 47-2 70 38 E-Mail: swalper@asv.de Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen werden. Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: