Axel Springer SE

ALLEGRA-Frage des Monats: Was tun Sie, um sich gut zu verkaufen?

Hamburg (ots) - Für Erfolg setzen 53 Prozent der Frauen auf ihr Äußeres/ 44 Prozent der Männer sind der Meinung, PR in eigener Sache ist immer notwendig Nur wer sich gut verkaufen kann, ist erfolgreich. Tipps für bessere Eigen-PR und wie man sein Selbstbewusstsein trainieren kann, gibt ALLEGRA in ihrer neuesten Ausgabe ( Heft 11 ab 9. Oktober 2000 erhältlich). Außerdem wollte ALLEGRA in der Online-Umfrage des Monats wissen: "Nur wer sich gut verkaufen kann, ist wirklich erfolgreich. In welchem Bereich erachten Sie dies am wichtigsten?" Interessant: Von den 500 Teilnehmern halten 44 Prozent der Männer PR in eigener Sache grundsätzlich immer für notwendig, 42 Prozent der Frauen dagegen nur im Job. Und auf die Frage: "Welche Mittel würden Sie zur eigenen Verkaufsförderung anwenden, um erfolgreich zu sein?", antworteten 53 Prozent der Frauen: "Sich durch Äußerlichkeiten, wie zum Beispiel Kleidung, perfekt in Szene setzen". Bei den Männern sprachen sich dafür immerhin 49 Prozent aus. 62 Prozent der Frauen wollen dagegen "nur auf eigene Leistung und Erfolge setzen", bei den Männern sind es hier 58 Prozent. "Übertreiben", um voranzukommen, würden immerhin 17 Prozent der Männer und 11 Prozent der Frauen (Mehrfachnennungen waren möglich). Die Umfrage entstand in Zusammenarbeit mit der Markt- und Trendforschungsagentur "EARSandEYES" (Hamburg). Seit September gibt ALLEGRA monatlich ein Titelthema als Online-Umfrage bei "TrendScan", dem Umfrage-Tool von EARSandEYES (www.earsandeyes.net), in Auftrag. Die internet-repräsentativen Ergebnisse lesen die Userinnen zuerst auf www.allegra.de. Dort gibt es zu jeder Umfrage eine Diskussions-Plattform. ots Originaltext: Axel Springer Verlag AG Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für weitere Informationen steht Ihnen Birgit Mertin zur Verfügung. Telefon: (0 40) 3 47-2 65 22 E-Mail: bmertin@asv.de Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen werden. Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: