Axel Springer SE

FAMILIE&CO zeichnet "Lehrer des Jahres" aus

Hamburg (ots) - Preisträgerin 2000 kommt aus Kissing bei Augsburg Zum zweiten Mal nach 1999 verlieh die Familienzeitschrift FAMILIE&CO am 29. September 2000 die Auszeichnung "Lehrer des Jahres". Die Preisträgerin 2000 ist Ute Spiegel, 41, Lehrerin an der Grundschule Kissing bei Augsburg. "Sie ist eine Frau, die über das Normale hinaus echtes Engagement zeigt", würdigte Bundesfamilienministerin Dr. Christine Bergmann die Grundschullehrerin. Die Familienministerin ist Mitglied der Jury, die aus rund 200 Vorschlägen aus der gesamten Bundesrepublik die Wahl traf. Dem Auswahlgremium gehörten außerdem Bundeselternratsvorsitzende Renate Hendricks, Bundesschülervorstand Christine Wetzel, Erziehungswissenschaftler Prof. Dr. Peter Struck, die Schauspielerin Melanie Rohde ("Marienhof") und FAMILIE&CO-Chefredakteurin Beatrix Kruse an. Mit der Auszeichnung "Lehrer des Jahres" ehrt FAMILIE&CO besonders engagierte Grundschullehrer. "Grundschullehrer tragen eine Riesenverantwortung", meint Beatrix Kruse, Chefredakteurin von FAMILIE&CO, "ihr Engagement stellt Weichen für die Zukunft unserer Kinder. Leider ist dieses Engagement nicht selbstverständlich und wird offiziell nicht belohnt." Ute Spiegel überzeugte die Jury insbesondere durch ihre fortschrittlichen Lehrmethoden und ihr gutes Verhältnis zu Eltern und Schülern. "Frau Spiegel besitzt eine wirklich moderne Unterrichtsauffassung", so die Begründung des Auswahlgremiums, "sie bemüht sich um die Integration ausländischer Schüler, hat für den Unterricht eine Computeranlage organisiert und versucht gezielt, die Eigeninitiative ihrer Schüler zu fördern." Der ausführliche Bericht über die Aktion "Lehrer des Jahres" erscheint in Ausgabe 12 von FAMILIE&CO - ab 15. November im Handel. Details erhalten Sie bei Steffen Gippner, Telefon (0 40) 347-2 74 44 und im Internet unter www.familie.de ots Originaltext: FAMILIE&CO Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für weitere Informationen steht Ihnen Silvie Rundel zur Verfügung. Telefon: (0 40) 3 47-2 65 23, E-Mail: srundel@asv.de Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen werden. Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: