Axel Springer SE

DIE WELT mit Sonderreport "Biotechnologie"

    Berlin (ots) - "Biotechnologie" ist das Thema des Sonderreports, den DIE WELT am Freitag, 3. November 2000, veröffentlicht. Auf vier bis sechs Seiten berichtet die Redaktion über Aktuelles und Wissenswertes aus diesem Bereich. Neben nutzenorientierten Servicebeiträgen enthält die Publikation Beiträge zu Themen wie Heilung dank Genforschung, Entschlüsselung des menschlichen Erbgutes, Tabu-Thema: Klonen von Menschen, Kunstknochen als Milliardengeschäft.          Im Einzelnen befasst sich der Sonderreport u. a. mit folgenden Themen:

    "Mit Gen-Reis gegen Hungersnot", "Lebensmittel der Zukunft: Gentechnische Nahrungsproduktion", "Ungebremstes Wachstum in der Biotechnologie", "Impfstoff aus Kartoffeln", "Biotechnologie als Anlageobjekt", "Ebola, Hautkrebs, Grauer Star; bei welchen Krankheiten Genforschung Hoffnung gibt", "DNA-Analysen klären Jahrhundert-Irrtum im Weinbau auf".          Die Anzeigenpreise für den Sonderreport "Biotechnologie":     1/1 Seite, 4c, DM 48.998,40, 1/1 Seite, sw, DM 37.593,60          Anzeigenschluss für den WELT-Report "Biotechnologie" ist     Donnerstag, 19. Oktober 2000.     Informationen zur Anzeigenbuchung gibt       Matthias Hütköper, Anzeigenabteilung DIE WELT/WELT am SONNTAG,     Reports/Sonderveröffentlichungen,     unter Telefon (0 40) 3 47-2 73 71,     per Fax unter (0 40) 3 47 - 2 73  70 oder     via E-Mail: Mhuetkoe@asv.de

ots Originaltext: ASV
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Für weitere Informationen steht Ihnen Dr. Carola C. Schmidt zur
Verfügung.
Telefon: (0 30) 25 91-25 23
E-Mail: ccschmidt@asv.de

Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen
werden.

Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: