Axel Springer SE

"Ein neues Image für Potsdam" - DIE WELT sucht die beste Werbekampagne für Brandenburgs Landeshauptstadt

Berlin (ots) - Unter dem Motto "Ist Potsdam Silicon Valley oder Klein Versailles?" hat DIE WELT sechs Potsdamer Werbeagenturen eingeladen, ein neues Image für Potsdam zu entwerfen. Die Agenturen Ecke Design, Focus-Werbeagentur, Höntze & Bauersfeld, ABC Kommunikation, UVA und wbpr Potsdam hatten sechs Wochen Zeit, ihre Kampagnen, bestehend aus je drei Plakatmotiven und einem Internet- Auftritt, zu entwerfen. Die Ergebnisse sollen Potsdam ein modernes Gesicht verleihen und das positive Lebensgefühl seiner Bürger aufnehmen. Die Siegerkampagne wird am Samstag, 23. September 2000, von einer prominent besetzten Jury gekürt. Unter dem Vorsitz von Dr. Wolfram Weimer, Stellvertreter des Chefredakteurs DIE WELT, werden Matthias Platzeck, Oberbürgermeister von Potsdam, Prof. Dr. Wolfgang Loschelder, Rektor der Universität Potsdam, Bärbel Dalichow, Leiterin des Filmmuseums Potsdam, Dieter Herbst, Gastprofessor an der Hochschule der Künste Berlin, Klaus-Dieter Licht, Vorstandsvorsitzender der Landesinvestitionsbank, ihren Favoriten küren und um 14 Uhr der Presse präsentieren. Die Siegerkampagne soll im Oktober an 100 Flächen in Potsdam plakatiert werden. "Die Landeshauptstadt zieht Investoren und Besucher gleichermaßen an. Jede ausländische Regierungsdelegation hat einen Besuch in Potsdam in ihrem Programm. Mit unserer Aktion wollen wir die positive Entwicklung der Stadt begleiten und zu neuen Ideen anregen", erläutete Dr. Wolfram Weimer die Idee des Wettbewerbs. Ab Montag, 18. September, bis Samstag, 23. September, werden die Kampagnen der Potsdamer Agenturen in der WELT vorgestellt. DIE WELT erscheint als einzige überregionale Tageszeitung mit einer täglichen Potsdam-Seite. ots Originaltext: Axel Springer Verlag AG Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für weitere Informationen steht Ihnen Dr. Carola C. Schmidt zur Verfügung. Telefon: (0 30) 25 91-25 23, E-Mail: ccschmidt@asv.de Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen werden. Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: