Axel Springer SE

Axel Springer plant öffentliches Angebot für führenden Betreiber von französischen Immobilienportalen Seloger.com SA

Berlin (ots) - 12,4 Prozent an Seloger.com SA von Einzelaktionären erworben / Angebotspreis von 34,00 EUR je Aktie / Hochprofitabler Marktführer in Frankreich / Ausbau der europäischen Präsenz bei Online-Rubrikenmärkten

Die Axel Springer AG geht einen weiteren Schritt bei der Umsetzung ihrer Digitalisierungs- und Internationalisierungsstrategie und beteiligt sich an einem führenden, hochprofitablen Betreiber von Online-Rubrikenmärkten in Frankreich. Axel Springer hat von einer Aktionärsgruppe, der unter anderem die Unternehmensgründer Amal Amar und Denys Chalumeau angehören, einen Anteil von 12,4 Prozent an Seloger.com SA erworben. Seloger.com SA ist ein führender Anbieter von Immobilienportalen in Frankreich. Der Kaufpreis für den Anteil beläuft sich auf EUR 34,00 je Aktie in bar.

Axel Springer beabsichtigt, ein öffentliches Angebot zum Erwerb aller ausstehenden Aktien von Seloger.com SA zu einem Preis von EUR 34,00 je Aktie in bar abzugeben. Der Angebotspreis beinhaltet eine Prämie von rund 13,3 Prozent auf den Schlusskurs der Seloger.com SA-Aktie von EUR 30,00 am 9. September 2010. Das Angebot bewertet das gesamte Aktienkapital der Gesellschaft mit EUR 566 Mio.

Das öffentliche Angebot steht unter der Bedingung der Kartellrechtsfreigabe und soll zu gegebener Zeit bei der französischen Wertpapieraufsicht (Autorité des marchés financiers) eingereicht werden. Seloger.com SA notiert an der NYSE Euronext Paris (SLGC.PA, SLG FP) .

Seloger.com SA: Hochprofitabler Marktführer bei Online-Immobilienportalen in Frankreich

Seloger.com SA ist ein führender Betreiber von Online-Immobilienportalen in Frankreich. Das Unternehmen wurde 1992 gegründet und betreibt heute erfolgreich sechs Immobilienportale, unter anderem www.seloger.com und www.immostreet.com. Das Unternehmen hat ein Portfolio von 1,1 Mio. Online-Immobilieninseraten, eine Reichweite von 3,1 Mio. Nutzern (Unique Users) und verzeichnet 14,1 Mio. Visits pro Monat.

Seloger.com SA arbeitet mit einem umfangreichen Netzwerk von Immobilienmaklern, die im französischen Immobilienmarkt eine wichtige Mittlerrolle einnehmen. So nutzen rund 80 Prozent der Immobilienmakler im Großraum Paris und rund 55 Prozent der Immobilienmakler in den weiteren Regionen Frankreichs Seloger.com SA, um ihre Objekte zum Kauf und zur Miete anzubieten. Die Zahl der Maklerkunden stieg zum 30. Juni 2010 gegenüber dem Vorjahr um sieben Prozent. Das Unternehmen verfügt über eine starke und sehr bekannte Marke und gilt als innovationsstark. Seloger.com SA hat seinen Sitz in Paris.

EBITDA-Marge von 52 Prozent im ersten Halbjahr 2010

Die ausgezeichnete Marktposition von Seloger.com SA wird durch sehr gute Finanzkennzahlen untermauert. Im Geschäftsjahr 2009 erwirtschaftete das Unternehmen einen Konzernumsatz von EUR 73 Mio. und ein Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von EUR 37,3 Mio. Mit einer EBITDA-Marge von 51,1 Prozent war das Unternehmen hochprofitabel. In der ersten Jahreshälfte 2010 verzeichnete das Unternehmen in nahezu allen Bereichen einen Anstieg der Geschäftstätigkeit. Das Unternehmen steigerte den Konzernumsatz um 11,2 Prozent auf EUR 39,4 Mio. (Vorjahr: EUR 35,5 Mio.). Das EBITDA verbesserte sich um 12,9 Prozent auf EUR 20,5 Mio. (Vorjahr: EUR 18,2 Mio.) und die EBITDA-Marge erhöhte sich auf 52 Prozent.

Dr. Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender der Axel Springer AG, sagte: "Bereits seit Gründung unseres Unternehmens zählen Rubrikenmärkte zum Kerngeschäft von Axel Springer. In diesem Bereich sehen wir eine immer stärkere Verlagerung von der Print- in die Online-Welt. Axel Springer hat sich bereits in mehreren europäischen Märkten als bedeutender Anbieter von Online-Rubrikenmärkten etabliert. Die Beteiligung an Seloger.com SA passt daher hervorragend zu unserer Strategie. Wir vergrößern unsere europäische Präsenz im Bereich der Online-Rubrikenmärkte deutlich. Seloger.com SA hat sich klar als einer der Marktführer bei Online-Immobilienportalen in Frankreich positioniert und verfügt über hervorragende Wachstumsaussichten."

Döpfner fügte hinzu: "Wir freuen uns sehr, dass sich eine Gruppe von Aktionären einschließlich der Gründer von Seloger.com SA entschlossen hat, ihre Anteile an Axel Springer zu veräußern. Dies zeigt, dass wir den Aktionären von Seloger.com SA ein attraktives Angebot unterbreiten. Wir sind überzeugt, dass Axel Springer für Seloger.com SA ein wertvoller Aktionär sein kann und freuen uns darauf, das Geschäft gemeinsam mit dem aktuellen ManagementTeam weiter auszubauen. Axel Springer ist bekannt dafür, den Management-Teams von Beteiligungen alle notwendigen unternehmerischen Freiheiten zu geben, damit sie in dynamischen Märkten erfolgreich sein können."

Weitere Informationen zu Seloger.com SA sind unter www.groupe-seloger.com verfügbar.

Investorenkontakt:

Claudia Thomé +49 (0) 30 25 91- 7 74 21 claudia.thome@axelspringer.de

Diese Pressemeldung steht auf der Website der Axel Springer AG unter der Rubrik "Presse" in den Sprachen Deutsch und Englisch zum Download bereit: www.axelspringer.de.

Rechtlicher Hinweis:

Diese Mitteilung dient ausschließlich der Information. Sie stellt kein öffentliches Kaufangebot für Wertpapiere oder ein Angebot zum Kauf, Verkauf oder Tausch (oder die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Verkauf, Kauf oder Tausch) von Aktien in irgendeiner Rechtsordnung, inklusive der Vereinigten Staaten von Amerika, dar. Ein solches Angebot (oder die Aufforderung), der Kauf, Verkauf oder Austausch von Wertpapieren sowie das hier beschriebene Angebot sind außerhalb der Rechtsordnung der Französischen Republik untersagt, wo es durch die fehlende vorherige Registrierung, Anmeldung und Qualifizierung innerhalb der maßgeblichen Gesetze unrechtmäßig wäre. Dies gilt insbesondere auch für die Vereinigten Staaten, Kanada, Italien und Japan. Die Verbreitung dieser Mitteilung kann in bestimmten Rechtsordnungen eingeschränkt sein. Personen, die in den Besitz der Mitteilung gelangen, sind daher verpflichtet, sich über die entsprechenden Einschränkungen zu informieren und danach zu handeln.

Pressekontakt:

Christian Garrels
+49 (0) 30 25 91- 7 76 51
christian.garrels@axelspringer.de

Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: