Axel Springer SE

Klare Mehrheit gegen die geplante TV-Steuer
Aktuelle Handy-Umfrage der Fernsehzeitschrift TVneu und D2 mannesmann

    Hamburg (ots) - Diese Woche meldete TVneu exklusiv: Im Auftrag der Ministerpräsidenten werden derzeit neue Finanzierungsmodelle für ARD und ZDF geprüft. Politiker fordern statt der Rundfunk- und Fernsehgebühr für jedes einzelne Gerät künftig eine TV-Steuer für jeden Haushalt. Doch was halten die Bundesbürger davon? "Sind Sie dafür?" fragten in ihrer Umfrage der Woche die TV-Zeitschrift TVneu zusammen mit D2 mannesmann per SMS (Short Message Service) 1190 Handy-Besitzer. Das Ergebnis ist fast eindeutig: 81,5 Prozent der Befragten sind gegen eine TV-Steuer. Nur 18,5 Prozent der Bundesbürger befürworten die Vorschläge der Politiker.

ots Originaltext: ASV
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Für weitere Informationen steht Ihnen Birgit Mertin zur Verfügung.
Telefon: (0 40) 3 47-2 65 22
E-Mail: bmertin@asv.de

Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen
werden. Nutzen Sie auch unseren kostenlosen  Newsletter-Service unter
www.asv.de/presse: Minutenaktuell erhalten Sie kostenlos die neuesten
Presseinformationen des Axel Springer Verlages bequem per E-Mail.

Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: