Santander Consumer Bank AG

Santander spendet 10 000 Euro für interaktive Tafelmodule

Santander spendet 10 000 Euro für interaktive Tafelmodule
Georg Maar, Abteilungsdirektor HR Management Santander Consumer Bank (2. v. l.) überreicht im Beisein von Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners (2. v. r.) einen Scheck über 10 000 Euro an den Konrektor Thomas Steinert (r.) und die Klassenlehrerin Kathrin Starmanns (l.) Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/63354 / Die ...

Mönchengladbach (ots) -

   -   Bank unterstützt Modernisierungsmaßnahmen am Förderzentrum 
       MG-Süd 
   -   Santander übergibt Spendenscheck gemeinsam mit 
       Oberbürgermeister Reiners 

Die Santander Consumer Bank unterstützt das Förderzentrum MG-Süd mit einer Spende von 10 000 Euro. Georg Maar, Abteilungsdirektor HR Management überreicht jetzt im Beisein von Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners einen Scheck an den Konrektor, Thomas Steinert. Mit dem Geld wurden zwei hochmoderne Tafelmodule finanziert, die das Vermitteln von Lerninhalten vereinfachen sollen.

Die so genannten "ActivePanel" sollen den Schülern zu mehr Selbstbewusstsein verhelfen und den Alltag im Unterricht spannender gestalten. "Unsere Schüler mit ihren besonderen Dispositionen benötigen dementsprechend besondere Lernwege: z.B. kurze Sequenzen, hohe Motivationsanreize, unmittelbar aktive Einwirkung.", erläuterte Thomas Steinert. Neben den üblichen Funktionen, die eine Tafel bietet, können Videos, Apps, Präsentationen und Webinhalte auf den Modulen gezeigt und interaktiv bedient werden. Auch Georg Maar, zeigte sich von den neuen Geräten angetan: "Santander ist die Bildungsförderung junger Menschen ein großes Anliegen. So freut es uns besonders, wenn wir Projekte wie diese mit der Stadt Mönchengladbach realisieren."

Oberbürgermeister Reiners lobte die Bank für die großzügige Spende an das Förderzentrum MG-Süd. Die Bank unterstütze damit erneut wichtige Projekte, die, wie im Fall der Förderschule Frankfurter Straße, der Bildung und Wissensvermittlung bei Kindern und Jugendlichen zu Gute kämen. "Es freut mich besonders, dass durch die Spende der Santander Consumer Bank den Schülerinnen und Schülern mit dieser Investition eine zeitgemäße Verbesserung des pädagogischen Umfelds ermöglicht wird", so Hans Wilhelm Reiners.

Banco Santander (SAN.MC, STD.N, BNC.LN) ist eine Privat- und Geschäftskundenbank mit Sitz in Spanien und Präsenz in zehn Kernmärkten. Santander ist gemessen am Börsenwert die größte Bank in der Eurozone. Im Jahr 1857 gegründet, verfügte Santander Ende 2015 über ein verwaltetes Vermögen von 1.51 Billionen Euro. Santander hat weltweit mehr als 117 Millionen Kunden, rund 13.000 Filialen - mehr als jede andere internationale Bank - und rund 194.000 Mitarbeiter. Sie ist die größte Finanzgruppe in Spanien und Lateinamerika und ist führend in Großbritannien, Portugal, Deutschland, Polen und dem Nordosten der USA. 2015 erzielte Santander einen zurechenbaren Gewinn von 5.966 Mrd. Euro, eine Steigerung um 3 Prozent zum Vorjahreszeitraum.

Die Santander Consumer Bank AG gehört mit etwa 6,1 Millionen Kunden zu den Top 5 der privaten Banken in Deutschland. Sie bietet Privatkunden umfangreiche Finanzdienstleistungen an und hat bundesweit mehr als 300 Filialen. Das Institut ist in Deutschland außerdem der größte herstellerunabhängige Finanzierer in den Bereichen Auto, Motorrad, (Motor-)Caravan und auch bei Konsumgütern führend. Das Unternehmen tritt bundesweit mit den Marken Santander Consumer Bank, Santander Bank und Santander Direkt Bank auf. Die hundertprozentige Tochter der spanischen Banco Santander hat ihren Sitz in Mönchengladbach und beschäftigt mehr als 3.800 Mitarbeiter.

Weitere Informationen finden Sie unter www.santander.de

Pressekontakt:

Dennis Neelsen
Communications
02161-690 8598
Dennis.Neelsen@santander.de
Original-Content von: Santander Consumer Bank AG, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Santander Consumer Bank AG

Das könnte Sie auch interessieren: