Santander Consumer Bank AG

Santander begrüßt Kabinettsbeschluss zur Kaufprämie für Elektroautos

Mönchengladbach (ots) -

   - Bank plant noch in diesem Jahr bundesweite Bereitstellung von
     Ladesäulen 

Die Santander Consumer Bank begrüßt den Kabinettsbeschluss der Bundesregierung zur Einführung eines Sonderfinanzierungsprogramms für Elektroautos. "Mit dieser Entscheidung haben Union und SPD endgültig den Weg geebnet für die weitere Entwicklung und Etablierung der Elektromobilität", erklärte Sebastian Fairhurst, Leiter Public Policy Deutschland in einer ersten Stellungnahme.

Santander, als erstes Kreditinstitut Mitglied im "Bundesverband eMobilität", befasst sich bereits seit 2011 mit dem Thema Elektromobilität. Dies sei Teil einer an den Grundsätzen der Nachhaltigkeit orientierten Unternehmenspolitik von Santander, erläuterte Fairhurst. So setze sich die Bank mit Nachdruck für den Umweltschutz ein, insbesondere für mehr Energieeffizienz und den Kampf gegen die Klimaerwärmung.

Unter dem Namen Santander eFinance bietet die Bank bereits eine umfassende Produktpalette an. Hierzu gehören unter anderem die Finanzierung und das Leasing der Fahrzeuge sowie des Zubehörs.

Darüber hinaus wird Santander noch in diesem Jahr vor der Unternehmenszentrale in Mönchengladbach und über ganz Deutschland verteilt insgesamt 12 Ladesäulen errichten und sie der Öffentlichkeit zur Nutzung anbieten. "Praxisnahe Erfahrungen sind der entscheidende Faktor, um die Gesellschaft für die neue Mobilität zu gewinnen und eine breite Akzeptanz für Elektrofahrzeuge zu schaffen", so Fairhurst.

Banco Santander (SAN.MC, STD.N, BNC.LN) ist eine Privat- und Geschäftskundenbank mit Sitz in Spanien und Präsenz in zehn Kernmärkten. Santander ist gemessen am Börsenwert die größte Bank in der Eurozone. Im Jahr 1857 gegründet, verfügte Santander Ende 2015 über ein verwaltetes Vermögen von 1.51 Billionen Euro. Santander hat weltweit mehr als 117 Millionen Kunden, rund 13.000 Filialen - mehr als jede andere internationale Bank - und rund 194.000 Mitarbeiter. Sie ist die größte Finanzgruppe in Spanien und Lateinamerika und ist führend in Großbritannien, Portugal, Deutschland, Polen und dem Nordosten der USA. 2015 erzielte Santander einen zurechenbaren Gewinn von 5.966 Mrd. Euro, eine Steigerung um 3 Prozent zum Vorjahreszeitraum.

Die Santander Consumer Bank AG ist ein profilierter Anbieter von Finanzdienstleistungen im Privatkundengeschäft. Darüber hinaus ist sie der größte herstellerunabhängige Finanzierer in den Bereichen Auto, Motorrad und (Motor-) Caravan in Deutschland. Auch bei der Finanzierung von Konsumgütern ist das Institut führend. Über ihre bundesweit mehr als 300 Filialen, ihr TeleCenter sowie via Internet bietet sie eine umfassende Palette klassischer Bankprodukte an. Sie ist eine hundertprozentige Tochter der spanischen Banco Santander und in Deutschland mit den Marken Santander Consumer Bank, Santander Bank und Santander Direkt Bank vertreten.

Pressekontakt:

Ulrich Brüne
Communications
02161-690-5712
ulrich.bruene@santander.de

Original-Content von: Santander Consumer Bank AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Santander Consumer Bank AG

Das könnte Sie auch interessieren: