Santander Consumer Bank AG

Professor Dr. Stephan Dabbert "Rektor/Präsident des Jahres"

Mönchengladbach (ots) -

- Deutscher Hochschulverband würdigt vorbildliche Amtsführung
- Santander seit 18 Jahren an der Seite der Hochschulen 

Professor Dr. Stephan Dabbert, Rektor der Universität Hohenheim, ist vom Deutschen Hochschulverband (DHV) als "Rektor/Präsident des Jahres", ausgezeichnet worden. Den von Santander Universitäten im Rahmen der Kooperation mit dem Verband gestifteten Preis vergab der DHV während der Gala der Deutschen Wissenschaften in Berlin.

Als einer der ersten gratulierte Alberto Dörr, Direktor Santander Universitäten Deutschland, dem Preisträger. Santander stehe seit mehr als 18 Jahren mit dem Unternehmensbereich Santander Universitäten an der Seite der Hochschulen, betonte Alberto Dörr bei der Übergabe des Preises. "Ich freue mich besonders, dass mit Professor Dabbert ein Rektor den Preis erhält, der für seinen offenen und respektvollen Kommunikationsstil bekannt ist - einem Grundsatz, dem sich auch Santander gegenüber seinen Kunden und Mitarbeitern verpflichtet fühlt."

Mit dem Preis "Rektor des Jahres" würdigt die Berufsvertretung der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler eine vorbildliche Amtsführung. Der Preisträger wurde in einer Online-Umfrage unter den 29.500 Mitgliedern des Verbandes mit der Prädikatsnote 1,65 ermittelt. Das von Santander Universitäten gestiftete Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro wird Professor Dabbert dem Projekt "Humboldt reloaded" der Universität Hohenheim zukommen lassen. Dieses ermöglicht Studierenden bereits im Bachelor-Studium, eigene Forschung an bislang ungelösten Fragen zu betreiben. Der Agrarökonom wird als eine Führungspersönlichkeit geschätzt, die zuhört und andere Meinungen respektiert sowie umsichtig und geduldig mit allen Beteiligten umgeht. Seine informierten Entscheidungen seien plausibel begründet, ohne andere Positionen zu desavouieren, so die Begründung. Denkbar knapp hinter Dabbert folgt der Sieger des Jahres 2014 und Rektor der Universität Wuppertal, Professor Dr. Lambert T. Koch, mit einer Bewertung von 1,67 auf Platz zwei.

Santander Universitäten ist Teil des globalen Unternehmensbereichs Santander Universidades, über den Banco Santander seit 1996 inzwischen weltweit über 1.200 einzigartige Kooperationen mit Universitäten aufgebaut hat. Diese Kooperationen unterscheiden sich von jenen anderer nationaler und internationaler Banken: Banco Santander fördert akademische Institutionen in den Bereichen Lehre und Forschung, internationale Kooperationen, Wissens- und Technologietransfer, Unternehmensinitiativen, Austauschmöglichkeiten für Studenten und Innovation. Weitere Informationen zu Santander Universidades können im Internet unter www.santander.com/universities abgerufen werden. Informationen zu Santander Universitäten in Deutschland finden sich unter www.santanderbank.de/universitaeten.

Banco Santander (SAN.MC, STD.N, BNC.LN) ist eine Privat- und Geschäftskundenbank mit Sitz in Spanien und Präsenz in zehn Kernmärkten. Santander ist gemessen am Börsenwert die größte Bank in der Eurozone. Im Jahr 1857 gegründet, verfügte Santander Ende 2014 über ein verwaltetes Vermögen von 1.43 Billionen Euro. Santander hat weltweit mehr als 117 Millionen Kunden, rund 12.950 Filialen - mehr als jede andere internationale Bank - und rund 185.400 Mitarbeiter. Sie ist die größte Finanzgruppe in Spanien und Lateinamerika und ist führend in Großbritannien, Portugal, Deutschland, Polen und dem Nordosten der USA.

Pressekontakt:

Ulrich Brüne
Communications
02161-690-5712
ulrich.bruene@santander.de

Original-Content von: Santander Consumer Bank AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Santander Consumer Bank AG

Das könnte Sie auch interessieren: