Santander: Neue ComfortCard plus ermöglicht flexiblen Einkauf

Santander: Neue ComfortCard plus ermöglicht flexiblen Einkauf
Die neue ComfortCard plus / Mit der neuen ComfortCard plus der Santander Consumer Bank können Kunden ihren Einkauf durch variable Zinsmodelle und interessante Zusatzleistungen flexibler gestalten. Die ComfortCard plus ist weltweit als Maestro Karte einsetzbar und in ihrer Laufzeit nicht begrenzt. / Die Verwendung dieses Bildes ist für ...
Bild-Infos Download

Mönchengladbach (ots) - - Hohe Flexibilität durch verschiedene Kartenmodelle

- Nullprozent-Finanzierung und Best Price Protection

- Sicheres Online-Shopping mit 3D SecureCode

Mit der neuen ComfortCard plus der Santander Consumer Bank können Kunden ihren Einkauf durch variable Zinsmodelle und interessante Zusatzleistungen flexibler gestalten. Die ComfortCard plus ist weltweit als Maestro Karte einsetzbar und in ihrer Laufzeit nicht begrenzt.

Der Handelspartner der Santander Consumer Bank bietet dem Kunden das auf seine Bedürfnisse optimal zugeschnittene Kartenmodell an. Die verschiedenen Aktionskarten bieten Vorteile, wie eine zinsfreie Finanzierung in den ersten sechs Monaten für den Erst- und die Wiederholungskäufe, eine Nullprozentfinanzierung über zwölf Monate für einen Erstkauf, oder einen Tankrabatt in Höhe von 1% auf den gesamten Tankstellenumsatz von bis zu 1.000 Euro im Jahr.

Weitere Vorteile sind flexible Rückzahlungsmöglichkeiten, sowie eine kostenlose und jederzeit mögliche Sondertilgung. Darüber hinaus fallen weder Kontoführungs- noch Kartengebühren an. Mit der sogenannten "Best Price Protection" sichert sich der Kunde den besten Preis beim Kauf einer Ware. Kunden bekommen den Differenzbetrag erstattet, wenn sie die Ware innerhalb von 30 Tagen bei einem anderen Anbieter günstiger finden. Die bestmögliche Sicherheit beim Online-Shopping wird durch den neuen, hochmodernen Sicherheitsstandard "3D SecureCode" gewährleistet.

"Als Marktführer haben wir es uns zur Aufgabe gemacht für unsere Kunden neue und innovative Produkte zu entwickeln. Wir freuen uns mit der ComfordCard plus ein Produkt auf den Markt zu bringen, das sich durch flexible Zinsmodelle und viele attraktive Zusatzleistungen auszeichnet", so Ingo Erlekotte, Bereichsleiter Consumer Financial Services bei der Santander Consumer Bank.

Banco Santander (SAN.MC, STD.N, BNC.LN) ist eine Privat- und Geschäftskundenbank mit Sitz in Spanien und Präsenz in zehn Kernmärkten. Santander ist gemessen am Börsenwert die größte Bank in der Eurozone und gemessen am Gewinn eine der 15 größten weltweit. Im Jahr 1857 gegründet, verfügte Santander Ende 2011 über ein verwaltetes Vermögen von 1.383 Mrd. Euro. Santander hat weltweit mehr als 102 Millionen Kunden, über 14.700 Filialen - mehr als jede andere internationale Bank - und rund 193.000 Mitarbeiter. Sie ist die größte Finanzgruppe in Spanien und Lateinamerika und ist führend in Großbritannien, Portugal, Deutschland, Polen und dem Nordosten der USA. Ihre Tochtergesellschaft Santander Consumer Finance ist in den europäischen Kernmärkten sowie in Skandinavien präsent. Im Jahr 2011 erzielte Santander einen zurechenbaren Nettogewinn von 7,021 Mrd. Euro.

Die Santander Consumer Bank AG ist ein profilierter Anbieter von Finanzdienstleistungen im Privatkundengeschäft. Darüber hinaus ist sie der größte herstellerunabhängige Finanzierer in den Bereichen Auto, Motorrad und (Motor-) Caravan in Deutschland. Auch bei der Finanzierung von Konsumgütern ist das Institut führend. Über ihre bundesweit mehr als 300 Filialen, ihr TeleCenter sowie via Internet bietet sie eine umfassende Palette klassischer Bankprodukte an. Über 7 Millionen Kunden vertrauen auf die Santander Consumer Bank. Sie ist eine hundertprozentige Tochter der spanischen Santander

Pressekontakt:

René Hartmann
Communications
02161-6905754
Rene.Hartmann@santander.de

Weiteres Pressematerial (inkl. Fotos) finden Sie unter
presse.santander.de