DMAX

Starkoch Stefan Marquard und der TV-Sender DMAX präsentieren Deutschlands erste Männerpizza (mit Bild)

Starkoch Stefan Marquard und der TV-Sender DMAX präsentieren Deutschlands erste Männerpizza (mit Bild)
Stefan Marquard und Magnus Kastner von DMAX präsentieren die Männer-Pizza. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de - Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/DMAX"

München (ots) - Jede Menge Fleisch und am besten ganz scharf - so schaut laut einer aktuellen, repräsentativen Verhaltensstudie des Männer-Senders DMAX die ideale Pizza für das starke Geschlecht aus. Gemeinsam mit dem Sternekoch Stefan Marquard präsentierte Senderchef Magnus Kastner heute die vielleicht männlichste Pizza der Welt in Münchens Szene-Italiener "Nero".

Marquard, der ab 27. April mit seiner wöchentlichen Sendung "Marquards Ess-Klasse" auf DMAX zu sehen sein wird, hielt sich dabei streng an die Ergebnisse der Studie und bereitete den anwesenden Gästen eine Pizza wie eine Testosteron-Bombe: Hackfleisch, Salami und Parmaschinken, garniert mit Knoblauch, Tabasco und scharfen Peperoni.

"Männer ticken ja erstaunlich gleich", sagte Magnus Kastner bei der Veranstaltung. "Wenn Frauen klagen, dass sie den modernen Mann einfach nicht verstehen, hat das einen ganz banalen Grund: Sie können nicht akzeptieren, dass ein Mensch einfach nur das meint, was er auch sagt."

Die Studie, für die mehr als 1.000 Männer befragt wurden, erhellt einige pikante Geschmacks-Details des "Mysterium Mann":

   - 44 Prozent der Männer haben nach eigener Angabe Produkte im 
     Kühlschrank, die das Verfallsdatum bereits überschritten haben.
   - Die Hälfte der Männer freut sich darüber, wenn der 
     One-Night-Stand sich am Morgen danach ungefragt am Kühlschrank 
     bedient.
   - Liebe geht auch für den Mann durch den Magen - besonders 
     antörnend für ihn: Steak und Rotwein. Frauen dagegen verführt 
     der Mann am liebsten mit Erdbeeren und Champagner. 

Die Studienergebnisse und umfangreiches Bildmaterial stehen auf dem Presseportal zum Download unter http://press.discovery.com/de/dmax/

Über DMAX

DMAX startete am 1. September 2006 und ist der erste Free-TV-Sender von Discovery Communications, dem weltweit führenden Nonfiction-Media-Unternehmen. Der Sender richtet sich in erster Linie an Männer. Die 100 % Tochter von Discovery Communications hat seit Sendestart ihre Reichweite ausgebaut und ihren Marktanteil mehr als verdreifacht. Mit attraktiven deutschen Eigenproduktionen, die über 50 Prozent der Prime-Time ausmachen, und internationalen Programmen, konnte sich DMAX erfolgreich in der deutschen Fernsehlandschaft positionieren und steht heute an der Spitze der Sender der dritten Generation. DMAX ist 24 Stunden sowohl analog als auch digital über Satellit zu empfangen und wird ins deutsche Kabelnetz eingespeist. In Ballungsräumen ist er zudem über DVB-T empfangbar. Mehr Informationen unter www.dmax.de/empfang .

Pressekontakt:

Verena Adami
Director Corporate Communications
Discovery Networks Deutschland
0049-(0)89-206 099-122
verena_adami@discovery.com

Matthias Bohlig
dot.communications GmbH
0049-(0)89-530 797-13
M.Bohlig@dot-communications.de
Original-Content von: DMAX, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: