AGRANA Beteiligungs-AG

EANS-News: AGRANA Beteiligungs-AG
AGRANA beabsichtigt Erwerb der Zucker-Raffinerie-Standorte Urziceni und Liesti von Lemarco S.A.

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Fusion/Übernahme/Beteiligung

Wien (euro adhoc) - Wien, 5. Februar 2014

Die AGRANA Zucker GmbH hat sich mit dem rumänischen Zuckerhersteller Lemarco
S.A. geeinigt, seine zwei Standorte in Urziceni und Liesti zu übernehmen. "Damit
beabsichtigt AGRANA neben der Rübenzuckerproduktion die Rohrzuckerraffination
auszubauen und festigt ihre Marktpräsenz in Südosteuropa", erklärt
AGRANA-Vorstandsvorsitzender Johann Marihart. Die Einigung steht unter dem
Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden.

Der Standort Urziceni liegt etwa 60 km nordöstlich von Bukarest und ist als
bedeutender Straßen- und Bahnknotenpunkt gut an den für die Rohstoffversorgung
wichtigen Hafen Constanta am Schwarzen Meer angebunden. Der rumänische
Zuckermarkt mit mehr als 500.000 Tonnen Zucker wird nur zu einem Fünftel mit
Zucker aus Zuckerrüben und zu vier Fünftel mit Zucker aus Raffination von
Roh-Rohrzucker versorgt. AGRANA ist in Rumänien bereits mit zwei Zuckerfabriken
in Buzau und Roman präsent und vertreibt eine breite Palette an Zuckerprodukten
unter den Marken "Margaritar Zahar" und "Coronita". 

Über AGRANA
AGRANA ist das führende Zuckerunternehmen in Zentral- und Osteuropa, ist bei
Stärke ein führender Anbieter von Spezialprodukten in Europa sowie bedeutender
Bioethanolproduzent in Österreich und Ungarn. Im Segment Frucht ist AGRANA
Weltmarktführer in der Herstellung von Fruchtzubereitungen für die
Molkereiindustrie und einer der führenden Produzenten von Fruchtsaftkonzentraten
in Europa. AGRANA erwirtschaftet mit rund 8.500 Mitarbeitern an 55
Produktionsstandorten in 26 Ländern weltweit Umsatzerlöse von rund drei Mrd.
Euro.

Diese Presseaussendung ist auf Deutsch und Englisch auf www.agrana.com abrufbar.


Rückfragehinweis:
AGRANA Beteiligungs-AG
Mag.(FH) Hannes Haider
Investor Relations
Tel.: +43-1-211 37-12905
e-mail: hannes.haider@agrana.com

Mag.(FH) Markus Simak
Public Relations
Tel.: +43-1-211 37-12084
e-mail:markus.simak@agrana.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: AGRANA Beteiligungs-AG
             F.-W.-Raiffeisen-Platz  1
             A-1020 Wien
Telefon:     +43-1-21137-0
FAX:         +43-1-21137-12045
Email:    info.ab@agrana.com
WWW:      www.agrana.com
Branche:     Nahrungsmittel
ISIN:        AT0000603709
Indizes:     WBI, ATX Prime
Börsen:      Präsenzhandel: Berlin, Stuttgart, Frankfurt, Amtlicher Handel: Wien 
Sprache:    Deutsch
 

Original-Content von: AGRANA Beteiligungs-AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: AGRANA Beteiligungs-AG

Das könnte Sie auch interessieren: