CosmosDirekt

Zahl des Tages: Für 79 Prozent der Deutschen bedeutet Verantwortung im Privatleben, einen Lebenssinn zu haben

Saarbrücken (ots) - Welchen Sinn siehst du in deinem Leben? Eine Frage, die sich viele Menschen im Laufe ihres Daseins stellen. Tatsächlich verbindet ein Großteil der Deutschen (79 Prozent) Verantwortung im Privatleben mit dem Sinn des Lebens. Zu diesem Ergebnis kam jetzt eine repräsentative forsa-Studie im Auftrag von CosmosDirekt.(1) Für fast ebenso viele Befragte (88 Prozent) bedeutet Verantwortung im Privatleben auch, sich für die Zukunft finanziell abzusichern. "Wer Verantwortung übernimmt, möchte auch für den Fall vorsorgen, dass er sie irgendwann nicht mehr tragen kann, etwa bei Berufsunfähigkeit oder einem vorzeitigen Tod", sagt Silke Barth, Vorsorgeexpertin von CosmosDirekt. "Mit einer entsprechenden Police kann man sich und seine Lieben für den Ernstfall finanziell absichern."

(1) Bevölkerungsrepräsentative Studie "Wer wenn nicht ich? - Verantwortung in Deutschland" des Meinungsforschungsinstituts forsa im Auftrag von CosmosDirekt. Im Juni 2016 wurden 2.000 Personen ab 18 Jahren befragt. Mehrfachnennungen möglich.

Bei Übernahme des Originaltextes im Web bitten wir um Quellenangabe: www.cosmosdirekt.de/zdt-lebenssinn

Weitere Inhalte zum Thema finden Sie hier: https://www.cosmosdirekt.de/presse/veroeffentlichungen/

Pressekontakt:

Wünschen Sie zusätzliche Zahlen und Daten aus der Umfrage? Oder haben
Sie Rückfragen? Dann wenden Sie sich gerne an:

Nicole Canbaz
CosmosDirekt
Unternehmenskommunikation
Telefon: 0681 966-7147
E-Mail: nicole.canbaz@cosmosdirekt.de

Original-Content von: CosmosDirekt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CosmosDirekt

Das könnte Sie auch interessieren: