CosmosDirekt

Weltspartag (30. Oktober): 78 Prozent der Deutschen sparen - aber mit Sicherheit bitte!

Weltspartag (30. Oktober): 78 Prozent der Deutschen sparen - aber mit Sicherheit bitte!
Die Deutschen: ein Volk von Sparern. Den Titel des "Sparweltmeisters" verteidigen wir eisern. Und unsere Vorliebe für risikolose und sichere Anlageformen hat sich auch herumgesprochen. 78 Prozent der Deutschen legen regelmäßig Geld zurück - sei es als Polster für finanzielle Notfälle, größere Anschaffungen oder für die Altersvorsorge. ...

Saarbrücken (ots) - Die Deutschen: ein Volk von Sparern. Den Titel des "Sparweltmeisters" verteidigen wir eisern. Und unsere Vorliebe für risikolose und sichere Anlageformen hat sich auch herumgesprochen. 78 Prozent der Deutschen legen regelmäßig Geld zurück - sei es als Polster für finanzielle Notfälle, größere Anschaffungen oder für die Altersvorsorge. Auf die Frage nach den genutzten Altersvorsorgemöglichkeiten wird das eigene Haus oder die Wohnung an erster Stelle genannt (54 Prozent), gefolgt vom Sparbuch mit 49 Prozent und der Lebensversicherung mit 45 Prozent. Sicherheit geht eben vor, wie 71 Prozent der Befragten bestätigen. Folglich würden 87 Prozent der Deutschen bei der Wahl einer privaten Altersvorsorge Angeboten mit niedrigerer, aber garantierter Verzinsung stets den Vorzug geben. Das ergab eine aktuelle forsa-Studie im Auftrag von CosmosDirekt unter 2.001 Bundesbürgern.(1)

Ergebnisse der forsa-Studie im Detail (Auszug)

Es sparen das Geld, das nach Abzug der Lebenshaltungskosten übrig bleibt, für:

                                        Insgesamt (2)
   ein finanzielles Polster für Notfälle    60%    
   größere Anschaffungen/Ausgaben           47%    
   die Altersvorsorge                       39%    
   gar nicht                                22% 

Es nutzen folgende Möglichkeiten der privaten Altersvorsorge:

                                        Insgesamt (2)
   eigenes Haus oder Wohnung                54%    
   Sparplan, Sparbuch                       49%    
   Lebensversicherung                       45%    
   betriebliche Altersvorsorge              40%    
   Riester-Rente/Rürup-Rente                27%     
   Anlage in Aktien oder Fonds              27%     
   Nichts davon, sorge nicht privat vor      9% 

Es gehen gern auch mal ein Risiko ein:

                                        Insgesamt (3)
   ja                                       28%    
   nein                                     71% 

Wenn Sie die Wahl zwischen zwei Arten der privaten Altersvorsorge hätten, würden sich entscheiden für:

                                        Insgesamt (3)
   eine niedrigere Verzinsung, 
   dafür aber garantiert                     87% 
   eine unter Umständen höhere 
   Verzinsung, aber ohne Garantie             7% 
   (1) "Arbeit, Familie, Rente - was den Deutschen Sicherheit gibt", 
       Mai 2014 
   (2) Prozentsummen größer 100, da Mehrfachnennungen möglich 
   (3) An 100 Prozent fehlende Angaben = "weiß nicht" 

Bei Übernahme des Originaltextes im Web bitten wir um Quellenangabe: http://www.cosmosdirekt.de/zdt-weltspartag

Wünschen Sie zusätzliche Zahlen und Daten aus der Umfrage? Oder haben Sie Rückfragen? Dann wenden Sie sich gerne an:


Nicole Canbaz
CosmosDirekt
Unternehmenskommunikation
Telefon: 0681 966-7147
E-Mail: nicole.canbaz@cosmosdirekt.de

Original-Content von: CosmosDirekt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CosmosDirekt

Das könnte Sie auch interessieren: