Ausstellungs GmbH Tarmstedt

700 Aussteller bieten attraktiven Urlaubstag für die ganze Familie

Tarmstedt (ots) - Der Norden trifft sich vom 10. bis 13. Juli 2015 in Tarmstedt - 700 Aussteller präsentieren auf 18 Hektar ein attraktives Angebot rund um Haus, Garten, Bauen und Freizeit sowie Landwirtschaft - Vier Tage Tier-Show-Programm - Spiel und Spaß für Kinder - ein Event für die ganze Familie

Zum 67. Mal lockt die Tarmstedter Ausstellung vom Freitag, 10. bis zum 13. Juli, jeweils von 9 bis 18 Uhr, Jung und Alt mit einer ganz besonderen Mischung aus Unterhaltung, Information und Erlebnis in den Norden. Zur größten Freilandausstellung Norddeutschlands kommen in jedem Jahr rund 100.000 Neugierige in den Ort vor den Toren Bremens, um die Stände der etwa 700 Aussteller und das attraktive Rahmenprogramm auf einer Fläche von 18 Hektar (180.000 m²) zu besuchen.

Eröffnungsrede von DBV-Präsident Rukwied

Zur Eröffnungsfeier werden rund 800 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Landwirtschaft und der Region erwartet. Der Präsident des Deutschen Bauernverbandes, Joachim Rukwied, wird am Freitagmorgen die Festrede halten. Vom Rasenmäher bis zum Mähdrescher Das Angebot der Aussteller und das Rahmenprogramm sind wieder einmal einzigartig: Vom Großtraktor bis zum Melkroboter, vom Rasenmäher bis zum Gartenhaus, von der Bratpfanne bis zum Dekorationsartikel, vom Zuchtrind bis zum Pony - es gibt fast nichts, das es auf der Tarmstedter Ausstellung nicht gibt. Die Traditionsveranstaltung mit ihrer besonderen Mischung aus Unterhaltung, Information und Erlebnis ist das ideale Ausflugsziel für die ganze Familie.

Von Tierwohl bis Nachhaltigkeit

Besonderes Augenmerk haben die Themenfelder Tierwohl und die energieeffiziente, umweltschonende und nachhaltige Wirtschaftsweise. Auch die kostengünstige Arbeitserledigung und der Präzisionslandwirtschaft sind aktuelle Themen, die besondere Aufmerksamkeit erhalten.

Einzigartiges Tierschau-Programm

Ein besonderer Publikumsmagnet ist das weitläufige Tierschaugelände - die Besucher können an allen vier Tagen ein attraktives Programm mit hochkarätigen und außergewöhnlichen Tierschauen erleben. Zu den sehenswerten Höhepunkten zählen rasante Pferdeshows und Quadrillen, Reiterspiele und das Hindernisfahren der schweren Klasse für Vierspänner. Insgesamt werden weit mehr als 1.000 Tiere auf dem Tierschaugelände das Publikum in ihren Bann ziehen. Streicheln ist in vielen Fällen ausdrücklich erlaubt, was nicht nur die Kinder freut.

Aktionsgelände für Kids

Zu den weiteren Attraktionen gehören für die Kinder, neben den vielen großen und kleinen Traktoren, den Spielzeugständen und den Karussells, das Riesenrad, eine 13 Meter hohe Hüpfburg und das Mini-Bungee-Jumping. Während sich die Erwachsenen auf dem deutlich erweiterten "Kleinen Marktplatz" eine Pause gönnen, sorgt das "Theater mit Puppen" von Heinz Lauenburger mit "Räuber Hotzenplotz" für jede Menge Spaß beim kleinen Publikum.

Geöffnet ist die größte Regionalausstellung in Norddeutschland vom Freitag, den 10. Juli, bis zum Montag, den 13. Juli 2015, jeweils von 9:00 bis 18:00 Uhr. Weitere Informationen im Internet unter www.tarmstedter-ausstellung.de, im YouTube-Kanal "TarmsAusstellung", auf Facebook oder über die Ausstellungs-GmbH, Wilstedter Straße 2, 27412 Tarmstedt, Telefon (04283) 329.

Pressekontakt:

GMC Marketing GmbH, Tel: 04283/981190, Mail: info@gmc-marketing.de 
Original-Content von: Ausstellungs GmbH Tarmstedt, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: