STIEBEL ELTRON

"Smart Bad" - Wie Smart Home das Badezimmer erobert

"Smart Bad" - Wie Smart Home das Badezimmer erobert
Dateiname: bme-smartbad.mp3
Dateigröße: 1,48 MB
Länge: 01:36 Minuten

ein Dokument zum Download

Holzminden (ots) - Anmoderationsvorschlag:

Früh Aufstehen ist ja nicht jedermanns Sache. Gerade Morgenmuffel wissen, wovon ich rede. Wenn dann auch noch in den ersten Minuten nach dem Weckerklingeln nicht alles so läuft, wie wir uns das vorstellen, kann der Tag schnell schon gelaufen sein, bevor er überhaupt angefangen hat. Was aber, wenn Ihr Badezimmer Ihrer Stimmung auf die Sprünge helfen könnte? Helke Michael weiß, wie's geht.

Sprecherin: Wer sich im Badezimmer richtig wohl fühlt, kommt leichter in den Tag. Und diesen Wohlfühlfaktor können wir nun ganz einfach steigern, erklärt Henning Schulz von Stiebel Eltron.

O-Ton 1 (Henning Schulz, 0:12 Min.): "Das Bad wird nämlich smart - intelligente Technik hält auch hier Einzug und leistet einen Beitrag für viel mehr Komfort im Badezimmer. Das macht zum Beispiel unser neuer Durchlauferhitzer mit dem Namen DHE Connect."

Sprecherin: Und dieser hat - abgesehen davon, dass er zuverlässig Wasser in der gewünschten Temperatur liefert - so einiges drauf. Ein Internet-Radio beispielsweise, das über WLAN einfach in Ihrem Badezimmer zu empfangen ist.

O-Ton 2 (Henning Schulz, 0:21 Min): "Das heißt, ich kann also über den Durchlauferhitzer meinen Lieblingssender - egal, aus welcher Ecke der Welt der auch gesendet wird - in bester Qualität empfangen und hören. Und, wenn ich dann noch wissen will, ob ich mich heute warm anziehen muss - auch das kann mir der Durchlauferhitzer sagen. Der zeigt nämlich den Wetterbericht aktuell und die Vorhersage für den Tag über das Display direkt an."

Sprecherin: Neben verschiedenen Wellnessprogrammen beim Duschen, hält der smarte Durchlauferhitzer noch einige Gimmicks bereit, wie einen Zahnputz-Timer. Und auch den Verbrauch haben Sie immer im Blick:

O-Ton 3 (Henning Schulz, 0:08 Min): "Der zeigt an, wie viel Energie und Wasser benötigt wurden und welche Kosten entstanden sind. Und damit ist dann natürlich auch die Frage beantwortet, wer am meisten warmes Wasser benötigt."

Sprecherin: Natürlich müssen Sie den Durchlauferhitzer dafür nicht in Ihrem Bad verbauen:

O-Ton 4 (Henning Schulz, 0:10 Min): "Das Bedienteil mit dem Display und dem Lautsprecher kann auch dann unabhängig vom Gerät genutzt werden, also zum Beispiel auf der Arbeitsplatte oder als Wandmontage direkt neben dem Lichtschalter."

Sprecherin: Übrigens: Auch an alle, die auf Internet im Badezimmer verzichten können, wurde gedacht. Es gibt nämlich auch eine abgespeckte Version ohne Internet.

Abmoderationsvorschlag: Wenn auch Sie Ihr Badezimmer intelligenter machen und dem schlimmsten Morgenmuffel in Ihrem Haushalt den Start in den Tag erle ichtern wollen: alle Infos gibt's natürlich im Netz unter www.stiebel-eltron.de.

ACHTUNG REDAKTIONEN: 
  
Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de. 

Pressekontakt:

Henning Schulz
Unternehmenskommunikation, Presse und PR | corporate communications,
press & pr
STIEBEL ELTRON GMBH & CO. KG
DR.-STIEBEL-STRASSE 33
37603 HOLZMINDEN | GERMANY
FON +49 5531 70295685
FAX +49 5531 70295584
EMAIL HENNING.SCHULZ@STIEBEL-ELTRON.DE
WEB WWW.STIEBEL-ELTRON.DE
Medieninhalte
3 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: