Schertz Bergmann Rechtsanwälte

Presserechtliche Information Amerell gegen Zwanziger

Berlin (ots) - Aktuell wird in Meldungen die Behauptung aufgestellt, dass uns als Anwälten von Herrn Dr. Zwanziger bereits am Donnerstag Ordner der gegnerischen Anwälte vorlagen, mit 160 Mails und 150 SMSen, die Herr Kempter an Herrn Amerell geschickt haben soll. Hierzu stellen wir fest, dass dieses falsch ist. Der erste Teil der Anlagen ging am Freitag in unserer Kanzlei ein, wovon Rechtsanwalt Dr. Schertz überhaupt erst Freitagabend Kenntnis erhielt. Der zweite Teil der Anlagen mit E-Mails wurde darüber hinaus erst am Montag bei Gericht überreicht.

Wir bitten daher von einer Übernahme der Falschmeldung Abstand zu nehmen.

Pressekontakt:

Schertz Bergmann 
Rechtsanwälte

Dr. Schertz
Rechtsanwalt

Schertz Bergmann Rechtsanwälte
Kurfürstendamm 53
10707 Berlin

Tel.: 030 880015-0
Fax: 030 880015-55
E-Mail:cs@schertz-bergmann.de
Internet: www.schertz-bergmann.de
Original-Content von: Schertz Bergmann Rechtsanwälte, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: