AOK Systems GmbH

Branchenlösung für Gesetzliche Krankenversicherung ist vollständig entwickelt
Die Fertigstellung des Bausteins Privatkundenmanagement vervollständigt die GKV-Branchenlösung oscare®

Bonn (ots) - Nach mehrjähriger Entwicklungszeit der GKV-Branchenlösung oscare® ist die IT-Lösung für die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) in vollem Umfang fertig gestellt. Ergänzend zu den bereits im Einsatz befindlichen Modulen Firmenkundenservice und Leistungsmanagement wurde die Entwicklung von oscare® mit dem Privatkundenmanagement nun vollständig abgeschlossen. Entwickelt von dem Software- und Systemhaus AOK Systems, ist oscare® eine leistungsstarke und moderne IT-Lösung für gesetzliche Krankenkassen jeglicher Größenordnung, die die Vorteile einer SAP-basierten Software mit denen der individuellen und GKV-spezifischen Anforderungen vereint.

"Die Gesetzlichen Krankenkassen befinden sich in einem Wandel, der gekennzeichnet ist durch zunehmenden Wettbewerb und steigende Kundenanforderungen. Die gesundheitspolitischen Veränderungen müssen zeitnah umgesetzt und gleichzeitig auch der Service für die Versicherten stetig verbessert werden, " sagt Rüdiger Bräuling, Geschäftsführer der AOK Systems. Dieser Entwicklung müssen auch die Informationssysteme Rechnung tragen. "Ohne eine moderne, technische IT-Lösung im Hintergrund können diese komplexen Anforderungen nicht mehr erfüllt werden. Wir sind daher stolz, nach erfolgtem Entwicklungsende eine umfassende Branchenlösung erstellt zu haben, die dem steten Wandel im Spannungsfeld zwischen Wettbewerb, Kundenorientierung und Gesetzesänderungen gewachsen ist, aber auch flexibles Handeln der GKV-Unternehmen individuell unterstützt," fügt Klaus Schmitt, der für die oscare®-Entwicklung verantwortliche Geschäftsführer der AOK Systems hinzu. Integration ist dabei nach wie vor eine der zentralen IT-Herausforderungen, der sich oscare® als umfassende und durchgängige Gesamtlösung stellt. "Wir garantieren eine laufende Anpassung an technologische und fachliche Neuentwicklungen - denn nur so kann eine moderne IT - Lösung auch die Krankenversicherung dauerhaft effektiv bei ihren Geschäftsabläufen unterstützen, " ergänzt Schmitt.

GKV-Know how und Branchenerfahrung mit SAP Technologien vereint Anfang 1999 ging die AOK Systems als eigenständiges Software- und Beratungsunternehmen an den Gesundheitsmarkt. 2001 schlossen die künftigen Partner AOK, SAP und AOK Systems eine Entwicklungsvereinbarung mit dem gemeinsamen Ziel der Entwicklung einer Branchenlösung für die GKV. "Schon von Entwicklungsbeginn an war das Ziel, nicht nur die bisherigen "Altsysteme" der AOK schrittweise abzulösen, sondern auch eine moderne, integrative und leicht bedienbare IT-Lösung für die Gesetzliche Krankenversicherung als Branche zu entwickeln", erläutert Schmitt. "Von Anfang an haben wir daher darauf Wert gelegt, Kundenbedarfe und gesetzliche Anforderungen aus dem Gesundheitsmarkt aus strategischer und unternehmerischer Sicht bedienen zu können und durch eine zukunftsorientierte IT-Lösung, die auf bewährtem SAP-Standard aufsetzt, Investitionssicherheit zu bieten", ergänzt Bräuling.

oscare® - eine umfassende und durchgängige Gesamtlösung für die Gesetzliche Krankenversicherung

Nach der Einführung des Wettbewerbsstärkungsgesetz und den geänderten Bedingungen für den Morbi RSA sind Fusionen derzeit das am Gesundheitsmarkt herrschende Thema. Die Krankenkassenlandschaft konsolidiert sich. Versicherte werden zum Kunden und deren Zufriedenheit ein wichtiges Wettbewerbskriterium. Massendatenverarbeitung und die performante Verwaltung der Datenbestände sind nur zwei Anforderungen an eine leistungsstarke IT-Lösung, die mit oscare® den gesetzlichen Krankenkassen zur Verfügung gestellt wird. oscare® sorgt für eine effiziente Prozessabwicklung, wodurch nicht zuletzt die zeitnahe und kompetente Beratung der Kunden unterstützt wird- ein wichtiger Schritt, um diese langfristig zu binden.

Als GKV-Branchenlösung ist oscare® auf alle Unternehmen der GKV ausgerichtet, unabhängig von ihrer Größe, Organisations- und Prozessstruktur. Die Krankenversicherungsunternehmen erhalten mit oscare® eine integrierte Plattform für sämtliche Kernbereiche der GKV, die eine ganzheitliche Sicht auf Unternehmens- und Marktdaten bietet. Bereits seit 2004 wurde oscare® Firmenkundenservice, welcher im Wesentlichen die Prozesse im Bereich der Beitragsbuchführung, ergänzt um angrenzende Geschäftsabläufe wie Kundenbeziehungsmanagement, Stammdatenverwaltung und Unternehmenssteuerung abdeckt, im Rahmen eines bundesweiten Rollouts bei den AOKs eingeführt. 2006 erfolgte dann der erfolgreiche Einsatz bei der BARMER Ersatzkasse und im Jahr 2007 die Einführung bei der Knappschaft Bahn See, zur Abdeckung der Beitragsprozesse für die Minijobzentrale.

Mit weiteren entwickelten Bausteinen im Leistungsmanagement und dem Privatkundenmanagement wurden diese seit 2007 in den oscare®-Anwendungslandschaften bei den AOKs und der BARMER Ersatzkasse weiter ausgebaut.

"Das Privatkundenmanagement beinhaltet die Bereiche der Kundenbindung, des Interessentenmanagements und der Bestandsführung als elementare Kernprozesse der GKV. Mit der Erfüllung der Anforderungen des Wettbewerbsstärkungsgesetz sowie der gesetzlichen Meldeverfahren (z.B. DEUEV, DUEBAK, KVDR) und der Einführung von Wahltarifen steht unseren Kunden eine leistungsstarke Software zur Verfügung", so Bräuling.

Nach dem Entwicklungsende wird der Rollout bei den oscare®-Kunden weiter fortgeführt. Eine vollständige Einführung aller Module in der AOK ist für das Jahr 2012 terminiert. Erstmals werden dann rund 60.000 Mitarbeiter über die oscare®-Software mehr als ein Drittel der Bundesbürger sowie über 80 Prozent aller Unternehmen als Arbeitgeber der GKV-Versicherten in Deutschland betreuen.

Informationen zu AOK Systems

AOK Systems ist IT-Partner für die Sozialversicherung in Deutschland und das führende System- und Softwarehaus im Gesundheitsmarkt. AOK Systems entwickelt SAP-basierte und individuelle IT-Lösungen mit Schwerpunkt bei der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Mit ausgewiesener Expertise im Bereich der Krankenversicherung und dem Wissen um die komplexen Anforderungen im Gesundheitswesen steht sie den Kunden als kompetenter Partner zur Seite. Auf Basis von exzellentem Geschäftsprozess-Know-how und Branchenerfahrung im Bereich der Sozialversicherung bietet AOK Systems ein breites Leistungsspektrum - von der IT-Beratung und -Entwicklung über die Implementierung bis hin zu Training und Support. Weitere Informationen unter www.aok-systems.de

Pressekontakt:

Julia Kroll
Marketing/Kommunikation

AOK Systems GmbH
Kortrijker Str. 1
53177 Bonn

Tel. 0180 1 265797 8845
0180 1 AOKSYS 8845
Fax 0180 1 265797 6 8845
Mobil +49 173 866 8845

mailto: julia.kroll@sys.aok.de
www.aok-systems.de

Original-Content von: AOK Systems GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: AOK Systems GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: