BKM Bausparkasse Mainz AG

Die BKM informiert
Jetzt noch die Prämie fürs Bausparen sichern

Mainz (ots) - Für Bausparverträge, die ab dem 1.1.2009 abgeschlossen werden, gibt es die Wohnungsbau-Prämie nur noch, wenn der Vertrag später für eine wohnwirtschaftliche Maßnahme eingesetzt wird - etwa den Bau oder Kauf einer Immobilie oder eine Modernisierung. Eine Ausnahme besteht allerdings für junge Bausparer unter 25. Für sie bleibt es im Wesentlichen bei der flexiblen Verwendungsmöglichkeit nach Ablauf der siebenjährigen Bindungsfrist.

Die Bausparkasse Mainz (BKM) weist jetzt darauf hin, dass alle bis 31.12.2008 abgeschlossenen Bausparverträge, für die in diesem Jahr noch mindestens ein Sparbeitrag geleistet wird, noch unter die bisherige Regelung fallen. Danach können Bausparer über ihr Bausparguthaben und die gewährte Wohnungsbau-Prämie - nach Ablauf einer siebenjährigen Bindungsfrist - frei verfügen.

Wer sich jetzt die Wohnungsbau-Prämie noch ohne Einschränkung sichern möchte, sollte bis Jahresende einen Bausparvertrag abschließen. Die BKM empfiehlt dazu einen maxflex-Bausparvertrag, der sich flexibel auf die Wünsche des Bausparers eingestellt. Als Ziel des Bausparens kann dabei eine besonders günstige Baufinanzierung, eine einmalige Zinsvorteilsgarantie oder auch eine Geldanlage mit attraktiven Zinsen gewählt werden.

Bereits für Bausparer ab 16 Jahren gibt es Wohnungsbau-Prämie von bis zu 45,06 Euro pro Jahr (Verheiratete bis zu 90,12 Euro /Jahr). Zu beachten sind allerdings bestimmte Einkommensgrenzen.

Für Bausparer auch interessant: Jährlich können 470 Euro vermögenswirksame Leistungen auf dem maxflex-Bausparvertrag angelegt werden. Zusätzlich gibt es vom Staat auf die vermögenswirksamen Leistungen 9% Arbeitnehmer-Sparzulage, wenn bestimmte Einkommensgrenzen nicht überschritten werden.

Über das flexible maxflex-Bausparen, die Wohnungsbau-Prämie und die Vermögenswirksamen Leistungen informieren die Berater der BKM vor Ort. Ein unverbindlicher Beratungstermin lässt sich telefonisch vereinbaren unter 06131/303 500.

Pressekontakt:

BKM - Bausparkasse Mainz AG
Unternehmenskommunikation
Tel. 06131/303 411, Fax: 06131/3243411
pr@bkm.de

Original-Content von: BKM Bausparkasse Mainz AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BKM Bausparkasse Mainz AG

Das könnte Sie auch interessieren: