Mittelbayerische Zeitung

Mittelbayerische Zeitung: Mittelbayerische Zeitung (Regensburg) zur Situation der LkW-Fahrer:

Regensburg (ots) - Kaum ein Industriebetrieb könnte funktionieren ohne Lkw-Fahrer, die Güter von A nach B transportieren, kein Supermarktregal wäre gef´üllt. Lkw-Fahrer sind unverzichtbar für die Wirtschaft. Trotzdem ist es kaum verwunderlich, dass nur noch wenige den Beruf erlernen wollen. Die Bezahlung ist oft schlecht, der Druck oft riesig. Und das Image des Berufs ist am Boden: Für die meisten Deutschen sind Lkw-Fahrer vor allem ein Ärgernis. Die Politik muss Lösungen finden: Der Lkw-Verkehr kann nicht unendlich wachsen, mehr Transporte müssen über die Schiene abgewickelt werden, damit der Verkehr auf den Straßen nicht kollabiert. Und für bessere Arbeitsbedingungen braucht es europaweite Mindeststandards - die auch verlässlich überprüft werden. Das hilft auch den anständigen Arbeitgebern.

Pressekontakt:

Mittelbayerische Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 941 / 207 6023
nachrichten@mittelbayerische.de

Original-Content von: Mittelbayerische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mittelbayerische Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: