Mittelbayerische Zeitung

Mittelbayerische Zeitung: Kommentar zu Angelique Kerber

Regensburg (ots) - Der Beweis

von Claus Wotruba

Es ist ein bunter Mix geworden in den entscheidenden Momenten von Damenturnieren. Mal spielt sich diese, mal jene in den Vordergrund. Wer geglaubt hatte, Angelique Kerbers Finalteilnahme in Australien wäre ein "Ausreißer" nach oben gewesen, der war auf dem Holzweg. Wenn eine Spielerin in den drei ersten Grand-Slam-Turnieren des Jahres zweimal das Endspiel erreicht, zeigt das ihre Qualität. Es war viel auf Kerber eingeströmt. Sie hatte viel zu verarbeiten nach Melbourne. Sie hatte Rückschläge zu verkraften, frühes Ausscheiden in ersten Runden. Jetzt hat sie sich zurückgemeldet. In Wimbledon hat Angelique Kerber bestätigt, dass sie eine dauerhafte Sieganwärterin ist. Vorsichtig hat es die alte und neue Nummer zwei der Welt formuliert: Es lockt die Spitzenposition. Würde sie Serena Williams ein zweites Mal in die Schranken weisen, könnte sie auch diesen Beweis antreten.

Pressekontakt:

Mittelbayerische Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 941 / 207 6023
nachrichten@mittelbayerische.de

Original-Content von: Mittelbayerische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mittelbayerische Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: