Mittelbayerische Zeitung

Mittelbayerische Zeitung: Nur schade
Kommentar zu Mario Götze

Regensburg (ots) - Was gehört zu einer großen Karriere? Talent? Zweifelsfrei. Willen? Noch viel mehr. Und sonst? Die rechte Entscheidung zur rechten Zeit. Mario Götzes Entscheidung 2013, zum FC Bayern zu wechseln, war alles andere als super für Mario. Mag es der Rekordmeister noch so sehr beteuern, aber der Transfer diente damals durchaus, den arg ärgerlich erfolgreichen Rivalen aus Dortmund zu schwächen. Es mag auch sein, dass Götzes Entschluss seinem Bankkonto nicht abträglich war. Der sportlichen Entwicklung schon. Es ist traurig zu sehen, wenn einem derartigen Fußball-Juwel ein Törchen bei einem Länderspiel wie gegen Italien Ende März dazu dienen muss, seinen Spaß zu haben - während die meisten seiner Mitspieler derartige Tests in Freundschaft eher langweilen. Mit 23 ist aber noch genug Zeit für eine Korrektur. Es ist nicht schlimm, wenn nicht jeder Spieler zum FC Bayern passt. Götzes nächste Entscheidung sollte jedoch sitzen. Zumindest, wenn es die ganz große Karriere sein soll.

Pressekontakt:

Mittelbayerische Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 941 / 207 6023
nachrichten@mittelbayerische.de
Original-Content von: Mittelbayerische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mittelbayerische Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: