Mittelbayerische Zeitung

Mittelbayerische Zeitung: Kommentar zur BioFach: In aller Munde von Christine Hochreiter

Regensburg (ots) - Bio, Öko, Vegetarisch, Vegan - ob mit oder ohne Fleisch und Fisch: Immer mehr Bundesbürger wollen sich gesund ernähren. Die Nachfrage nach Naturkost wächst und weil deutsche Bauern den Bedarf schon lange nicht mehr decken können, stammen immer mehr Bio-Lebensmittel aus dem Ausland. Aber ist der aus China importierte Apfel wirklich ungespritzt und enthält der gekaufte Smoothie tatsächlich so viel Vitamine und Co. wie ein selbstgemachter? Macht tiefgekühlte Bio-Pizza Sinn? Sind Öko-Fertiggerichte gesund? Fakt ist: In punkto Essen ist die Verunsicherung groß. Zur besseren Orientierung tragen allerdings auch die vielfältigen Öko- und Biosiegel allerorten nicht gerade bei. Vielleicht gibt es ein simples Rezept: Möglichst viel in und aus der Region kaufen - je nach Jahreszeit. Und wieder mehr selbst kochen.

Pressekontakt:

Mittelbayerische Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 941 / 207 6023
nachrichten@mittelbayerische.de

Weitere Meldungen: Mittelbayerische Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: