Mittelbayerische Zeitung

Mittelbayerische Zeitung: Auf einem guten Weg
Kommentar zur Flüchtlingspolitik

Regensburg (ots) - In der bayerischen Flüchtlingspolitik, aber vor allem vor Ort zeichnet sich ein deutlicher Wandel im Umgang mit Flüchtlingen ab. Versuchte Bayern noch bis vor kurzem, den Asylsuchenden das Leben mit Essenspaketen, Lagerpflicht und Arbeitsverbot so unattraktiv wie möglich zu machen und jede Integration zu verhindern, so werden heute die Bestimmungen sachte gelockert. Regensburg ist einen großen Schritt weiter: Hier begegnet man den Flüchtlingen mit einer Willkommenskultur und bemüht sich um deren Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Wenn die Menschen das Leid der Männer, Frauen und Kinder aus den Kriegsgebieten erkennen und in ihrem Hilfswillen fest zusammenstehen, dann haben die rechten Dumpfbacken mit ihrer ausländerfeindlichen Hetze und ihrer billigen Panikmache nichts mehr zu melden. Das ist eine sehr erfreuliche, überfällige Entwicklung. Die Flüchtlingspolitik ist auf einem guten Weg.

Pressekontakt:

Mittelbayerische Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 941 / 207 6023
nachrichten@mittelbayerische.de



Weitere Meldungen: Mittelbayerische Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: