BLM Bayerische Landeszentrale für neue Medien

Medieninnovationstag - Innovationskultur als Treiber der Medienbranche

München (ots) - Der erste Medieninnovationstag der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) am 4. April 2014 in München zeigt neue Produkte und Anwendungen und thematisiert, wie Medienunternehmen und Startups die Innovationsprozesse befördern können. 20 Referentinnen und Referenten sowie zehn Aussteller zeigen in den Räumen der BLM innovative Projekte und Ideen aus der Medienbranche.

Ausgelöst durch die fortschreitende Digitalisierung, neue Angebote und veränderte Nutzungsbedürfnisse ist die Medienwelt wohl wie kaum eine andere Branche einem massiven Wandel ausgesetzt. Die Unternehmen sind gefordert, im Takt der globalen Entwicklung ihre Angebote zu verbessern und zu erneuern. Dies betrifft die Erstellung der Medieninhalte ebenso wie deren Distribution und Präsentation. Innovationen sind der Treibstoff des Medienwandels und eröffnen neue Chancen für die Medienunternehmen.

"Die Medienunternehmen stehen vor der Herausforderung, eigene Innovationen hervorzubringen oder sich mit Innovationen von außen auseinanderzusetzen", sagt Siegfried Schneider, Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM). Er eröffnet den Medieninnovationstag und rät den Medienunternehmen zu Offenheit und Mut zur Kooperation: "Es ist notwendig, sich die Innovationen anzusehen, die kleine Startups oder erfahrene Dienstleistungsunternehmen entwickeln, um die richtigen Lösungen in das eigene Unternehmen zu integrieren."

Medien müssen aus Branchendenken ausbrechen

Die Keynote hält Felix Hofmann, CEO der BMI Lab AG, St. Gallen. Er spricht über die Bedeutung von Geschäftsmodellinnovationen und beschreibt Innovationsprozesse anhand des St. Gallen Business Modell Navigators: "Jede Branche denkt, sie hätte eigene Gesetze. Genau dieses Denken gilt es zu überwinden, um auf neue Ideen zu kommen. Viele Geschäftsmodelle lassen sich in verschiedenen Branchen beobachten und funktionieren daher grundsätzlich in allen Branchen, also auch bei Medienunternehmen."

Über Innovationsprozesse in etablierten Medienunternehmen sprechen Dr. Jens Pippig, Founder & Head of ProSiebenSat.1 Accelerator, Unterföhring und Alice Mascia, Vice President Strategy, Sky Deutschland AG, Unterföhring. Zudem stellen Experten in dem Panel "New Tech" neue innovative Medientechniken vor. Über Entrepreneurship und den Mut zur Gründung sprechen die Referenten des Panels "New Business". Über neue Medieninhalte geht es in dem Panel "New Content".

Im Rahmen des Medieninnovationstages präsentieren zehn Unternehmen in der Hands-On-Ausstellung ihre neuen Anwendungen und Ideen im Foyer der BLM.

Der Medieninnovationstag der BLM am 4. April 2014 ist bereits ausgebucht. Journalisten stellen Ihre Akkreditierungsanfragen bitte an events@blm.de.

Alle Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter www.medienpuls-bayern.de.

Pressekontakt:

Dr. Wolfgang Flieger, Tel. (089) 63808-313, wolfgang.flieger@blm.de

Original-Content von: BLM Bayerische Landeszentrale für neue Medien, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BLM Bayerische Landeszentrale für neue Medien

Das könnte Sie auch interessieren: