Ravensburger AG

Frankfurter Buchmesse 2014: Ravensburger ist Marktführer bei Kinder- und Jugendbüchern

Frankfurter Buchmesse 2014: Ravensburger ist Marktführer bei Kinder- und Jugendbüchern
Ravensburger Buchverlag - Buchmesse Frankfurt 2014 / Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/62428 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Ravensburger AG"

Ravensburg (ots) - Mit Innovationen und marktgerechten Themen hat der Ravensburger Buchverlag seinen Marktanteil auf 10,6 % gesteigert und führt damit den deutschen Kinder- und Jugendbuchmarkt an. Der Verkauf von Ravensburger Büchern an die Konsumenten stieg und lag von Januar bis September 2014 rund zwei Prozentpunkte über der Entwicklung des Marktes*. "Potentiale für weiteres Wachstum sehen wir vor allem im Ausbau unserer Jugendliteratur und unseres digitalen Programms" äußerte sich der verlegerische Geschäftsführer Dr. Martin Bethke auf der Frankfurter Buchmesse in einer Pressekonferenz gegenüber Journalisten.

Das verstärkte Engagement im erzählenden Kinder- und Jugendbuch sei bereits sichtbar, sagte Bethke und verwies auf die hohe Nachfrage nach aktuellen Schwerpunkttiteln wie "Clan der Wölfe" von Kathryn Lasky, "Die frechen Vier" von Usch Luhn, "Gryphony" von Michael Peinkofer oder "Russian Roulette" von Anthony Horrowitz. Auch die Bindung von Autoren - sowohl renommierte Schriftsteller als auch starke Nachwuchstalente - sei für Ravensburger ein wesentliches Ziel.

Viertes Quartal und Weihnachtsgeschäft für Verkauf immer wichtiger

Auf einen klaren Trend im Kinder- und Jugendbuchmarkt wies der kaufmännische Geschäftsführer Johannes Hauenstein hin: Der Markt habe sich in den letzten Jahren als stabil erwiesen, doch das vierte Quartal und insbesondere der Dezember spiele im Jahresumsatz eine immer größere Rolle. Darauf sei die Ravensburger Organisation eingestellt. "Wir unterstützen den Handel mit Liefer-Schnellschienen, Schwerpunkttiteln, die im vierten Quartal erscheinen und entsprechendem Timing der Marketing-Kampagnen."

*Quelle: GfK Entertainment, Stand September 2014

Ravensburger ist führender Anbieter von Puzzles, Spielen und Beschäftigungsprodukten in Europa und einer der führenden Anbieter von Kinder- und Jugendbüchern im deutschsprachigen Raum. Das blaue Dreieck zählt zu den renommiertesten Markenzeichen in Deutschland. Das Programm umfasst rund 8.000 verschiedene Produkte (inkl. aller landesspezifischer Ausgaben), die weltweit verkauft und zu 90 % selbst gefertigt werden. 1.719 Mitarbeiter erwirtschafteten 2013 einen Umsatz von 358,7 Millionen Euro.

Pressekontakt:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Heinrich Hüntelmann
Telefon +49(0)751.86 19 42
Telefax +49(0)751.86 16 57
heinrich.huentelmann@ravensburger.de
Original-Content von: Ravensburger AG, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: