artegic AG

Beliebteste Marken haben Nachholbedarf bei Newsletter Registrierungen

Bonn (ots) - 41 der 50 beliebtesten Marken der Deutschen bieten auf ihrer Website einen Newsletter an. 30 davon (73 Prozent der Markenunternehmen mit Newsletter) fragen bei der Registrierung mehr Pflichtangaben ab als nur die notwendige E-Mail Adresse. Im Durchschnitt müssen zwei weitere Pflichtfelder ausgefüllt werden. Nur 29 Unternehmen verwenden das Double Opt-In Verfahren zur Authentifizierung von Newsletter Registrierungen. Zu diesen Ergebnissen kommt die aktuelle artegic Studie "E-Mail Opt-Ins bei den 50 beliebtesten Marken".

Die Studie der artegic AG untersucht, welche Daten die 50 beliebtesten deutschen Marken bei der Newsletter Anmeldung von den Nutzern abfragen, insbesondere welche Angaben davon Pflichtfelder sind, sowie welches Opt-In Verfahren bei der Anmeldung genutzt wurde. Das Gebot der Datensparsamkeit sieht vor, dass nur solche Daten erhoben werden, welche für den jeweiligen Zweck notwendig sind. Im E-Mail Marketing ist dies i.d.R. nur die E-Mail Adresse. Alles darüber hinaus sollte freiwillig sein, nicht zuletzt, da die öffentliche Sichtbarkeit wettbewerbsrechtliche Konsequenzen haben kann.

Ebenso ist beim Opt-In Verfahren die rechtliche Nachweisbarkeit wichtig. Das Double-Opt-In Verfahren ist zwar nicht gesetzlich geregelt oder vorgeschrieben, jedoch hat es sich nach Rechtsprechung als das aktuell sicherste Verfahren etabliert.

Studie zum kostenlosen Download

Die Studie "E-Mail Opt-Ins bei den 50 beliebtesten Marken" gibt es zum kostenlosen Download unter https://www.artegic.de/opt-in-studie

Download

Logo artegic (JPG): 
http://news.artegic.net/go/z98nik43/xa0lbq06/67/preview  
Logo artegic (EPS): 
http://news.artegic.net/go/z98nik43/ib8dzili/67/preview  
Berichtsband zur Studie (PDF): 
http://news.artegic.net/go/z98nik43/xuex5pdi/67/preview  
Infografik zur Studie (Web): 
http://news.artegic.net/go/z98nik43/7oxl0ors/67/preview  
Infografik zur Studie (Print): 
http://news.artegic.net/go/z98nik43/jzf3krxl/67/preview  

pr@artegic.de 
https://www.artegic.de 
Twitter: http://twitter.com/artegic 
Facebook: http://facebook.com/artegic 

artegic AG - Know-how und Technologie für Online CRM

Die artegic AG unterstützt Unternehmen beim Aufbau von loyalen und profitablen B-to-B- und B-to-C-Kundenbeziehungen über Online-Kanäle. Das Leistungsportfolio umfasst strategische Beratung, Technologien und Business-Services für Online CRM und Dialogmarketing per E-Mail, Mobile und Social Media.

Mit der Online CRM Technologie ELAINE FIVE bietet artegic eine leistungsfähige und einzigartige Lösung für die übergreifende Durchführung von Kampagnen sowie die Marketing-Automatisierung auf Basis von selbst schärfenden analytischen Kundenprofilen. Für die richtungweisende Umsetzung datenschutzrechtlicher Anforderungen wurde die artegic u.a. mit dem eco Internet Award ausgezeichnet.

International werden jeden Monat über die ELAINE FIVE Technologie rund 2,7 Mrd. E-Mails, SMS und Social Media Messages versandt. 82 Prozent der deutschen Internet-Nutzer stehen über Technologie von artegic mit Unternehmen in Kontakt. artegic greift dabei als assoziiertes Unternehmen auf das Know-how der Fraunhofer Gesellschaft zurück sowie auf die Expertise aus langjährigen Best-Practices mit namhaften Kunden wie RTL, PAYBACK, BMW, Web.de, REWE, maxdome, Hyundai sowie den Bundesministerien der Finanzen und der Justiz.

artegic ist vom TÜV Rheinland unternehmensweit nach dem internationalen Standard für IT- und Datensicherheit ISO/IEC 27001 zertifiziert.

Pressekontakt:

artegic AG
Zanderstraße 7
53177 Bonn

Herr Sebastian Pieper

Tel: +49(0)228 22 77 97-0
Fax: +49(0)228 22 77 97-900

Original-Content von: artegic AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: artegic AG

Das könnte Sie auch interessieren: