Baker Tilly

Baker Tilly Roelfs baut Beratung für Immobilientransaktionen aus

Düsseldorf (ots) - Baker Tilly Roelfs, ehemals RölfsPartner, baut mit Robert Tucovic (46) als neuen Partner die Beratung für den An- und Verkauf von Wohn-, Gewerbe-, und Industrieimmobilien innerhalb des Competence Centers Real Estate weiter aus. Tucovic kommt von DTZ Zadelhoff Tie Leung, wo er als Mitglied der Geschäftsleitung und Head of Global Corporate Real Estate Services fungierte. Zuvor war er bei Arthur Andersen Business Consulting - später Ernst & Young Real Estate - in leitender Funktion tätig. Seine Beratungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Transaktionsberatung, Machbarkeitsanalysen, Portfoliomanagement sowie Immobilienbewertungen.

Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität der Bundeswehr in Hamburg begann der Diplom-Kaufmann Robert Tucovic seine berufliche Laufbahn im Bundesministerium der Verteidigung (BMVg) mit der Einführung von Kosten- und Leistungsrechnung und entsprechender Controllinginstrumente. Im Rahmen dieser Tätigkeiten wurde er nach zwei Jahren in das Bundesministerium des Innern abgeordnet, wo er für die Einführung von betriebswirtschaftlichen Steuerungsinstrumenten verantwortlich zeichnete.

Im Jahr 2000 wechselte Tucovic in das Düsseldorfer Büro der Arthur Andersen Business Consulting GmbH als Consultant. Seine nächste berufliche Station war die Arthur Andersen Real Estate GmbH - später Ernst & Young Real Estate. In dieser Zeit absolvierte er parallel zur Projektarbeit an der European Business School ein Kontaktstudium der Immobilienökonomie mit dem Abschluss "Immobilienökonom (ebs)". Nach einem längeren Aufenthalt für Ernst & Young in Luxemburg, wo er den Bereich Real Estate Advisory und Transaction Advisory aufbaute, wechselte Tucovic zur DTZ Zadelhoff Tie Leung GmbH in die Geschäftsleitung und übernahm damit die Verantwortung für den Bereich Global Corporate Real Estate Services in Deutschland.

Die Beratungsschwerpunkte von Tucovic liegen in den Bereichen Transaktionsmanagement, Machbarkeitsanalysen zur Drittverwendung von Industrieflächen, Portfoliomanagement, Bewertungen für Gewerbe-, Wohn- und Industrieimmobilien sowie Wirtschaftlichkeitsberechnungen - insbesondere für Verkehrsinfrastrukturen. Hinzu kommen die Bereiche Fundraising für Spezialfonds, Konzeption von Controllingsystemen, Erstellung von Businessplänen sowie Kaufmännische Prozessanalysen und Restrukturierungen (IDW S6 Gutachten).

Competence Center Real Estate

Neben der Beratung für Immobilientransaktionen steht das Baker Tilly Roelfs Competence Center Real Estate für rechtliche und steuerliche Immobilienberatung sowie Prüfung und prüfungsnahe Beratung. Dabei arbeiten Wirtschaftsprüfer, Steuer-, Rechts- und Unternehmensberater eng zusammen, um der stetig zunehmenden Komplexität und Internationalität des Immobilienmarktes entsprechen zu können. Durch die Bündelung von finanz- und leistungswirtschaftlichem Wissen auf der einen und steuerlichem und rechtlichem Know-how auf der anderen Seite profitieren Mandanten so von interdisziplinären Beratungsleistungen rund um den gesamten Lebenszyklus einer Immobilie.

Weitere Informationen unter www.bakertilly.de

Pressekontakt:

Frank Schröder, Leiter Marketing & Communications
Baker Tilly Roelfs
Tel. +49 211 6901-1200
Frank.Schroeder@bakertilly.de

Original-Content von: Baker Tilly, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Baker Tilly

Das könnte Sie auch interessieren: