Frauenhauskoordinierung e.V.

Neon-Orange: Wir bekennen Farbe gegen Gewalt an Frauen

Berlin (ots) - Ein Hemd in neon-orange mit dem Aufdruck "Farbe bekennen gegen Gewalt an Frauen" ging in den letzten Wochen durch Deutschland und Österreich. Dabei lautete das Motto: Überziehen, Foto machen und dadurch Farbe bekennen! Neben Rashida Manjoo, UN-Sonderberichterstatterin zu Gewalt gegen Frauen, Politikerinnen von Bündnis 90/Die Grünen, den Spitzen des AWO Bundesverbands und der Diakonie Deutschland, haben sich viele Kollegen/-innen und Unterstützer/-innen aus dem nationalen und internationalen Arbeitsfeld "Gewalt gegen Frauen" fotografiert. Ab dem 25. November 2014, dem internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, werden diese Fotos auf der Website von Frauenhauskoordinierung gezeigt. Damit bekennen diese Menschen Farbe gegen Gewalt an Frauen und positionieren sich sichtbar:

   - Für ein gewaltfreies Leben von Frauen weltweit.
   - Für eine Sicherung von Schutz und Hilfe für alle 
     gewaltbetroffenen Frauen und ihre Kinder. 

Frauenhauskoordinierung e.V. koordiniert, vernetzt und unterstützt das umfassende Hilfe- und Unterstützungssystem bei Gewalt an Frauen, fördert die fachliche Zusammenarbeit und bündelt die Praxiserfahrungen, um sie in politische Entscheidungsprozesse sowie in fachpolitische Diskurse zu transportieren. Die Fotos können Sie sich auf unserer Website www.frauenhauskoordinierung.de ansehen.

Pressekontakt:

Heike Herold,
Geschäftsführerin von Frauenhauskoordinierung e.V.
Telefon 030-32661233
fhk@paritaet.org

Original-Content von: Frauenhauskoordinierung e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Frauenhauskoordinierung e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: