Matthaes Verlag

"Fingerfood" von Heiko Antoniewicz ist "Das beste innovative Kochbuch der Welt"

    Frankfurt am Main (ots) - "Fingerfood" von Heiko Antoniewicz ist "Das beste innovative Kochbuch der Welt". Das hat die Jury der Gourmand World Cookbook Awards 2007 entschieden. Das Buch zeigt Fingerfood und molekulare Küche in ihrer ganzen Vielfalt und überzeugte durch ausgefallene Kombinationen, besondere Optik sowie das große Spektrum der Zubereitungsarten. "Fingerfood" erscheint im Matthaes Verlag, Stuttgart, der auch die Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung (AHGZ) herausgibt.

    Die Gala anlässlich der Verleihung der Gourmand World Cookbook Awards 2007 fand am 13. April 2008 in London statt. In verschiedenen Kategorien von "Das beste erste Kochbuch" über "Die beste Foodfotografie" bis hin zu "Das beste Weinbuch des Jahres" wurden die Besten der Besten geehrt. Aus mehr als 40 Ländern waren die Schaffenden der Kochbuchszene angereist, um an diesem internationalen Event teilzunehmen.

    Der deutsche Kochbuchmarkt ist sehr vielfältig und umsatzstark und so verwundert es kaum, dass in den meisten Kategorien ein deutsches Buch im Rennen war. Umso erstaunlicher ist es, dass der Preis in nur zwei Kategorien nach Deutschland ging. Für den Award 2007 wurden mehr als 6000 Bücher aus 107 Ländern eingereicht. Die Jury entscheidet, in welcher Kategorie ein Buch antritt. Da in jeder Kategorie pro Land nur ein Buch am Wettbewerb "Best in the World" teilnehmen darf, muss sich das Kochbuch erst gegen die nationale Konkurrenz behaupten.

    Heiko Antoniewicz, anerkannter Experte der Molekularküche, auf die Frage, was ihm diese Auszeichnung bedeutete: "Dieser Preis in dieser Kategorie ist für mich eine große Auszeichnung. Er zeigt mir, dass ich auf dem richtigen Weg bin, denn es ist mein Anliegen mit den bekannten Zutaten und neuen Techniken Innovatives zu schaffen."

    Kontakt: Sandra Figge, Matthaes Verlag, Telefon 0711 2133-356, E-Mail s.figge@matthaes.de, Internet www.matthaes.de; www.cookbookfair.com

    17. April 2008

Pressekontakt:
Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag
dfv Unternehmenskommunikation
Birgit Clemens
Mainzer Landstraße 251
60326 Frankfurt/Main
Telefon: 069 / 7595 - 2051
Fax: 069 / 7595 - 2055
E-Mail: presse@dfv.de

Original-Content von: Matthaes Verlag, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Matthaes Verlag

Das könnte Sie auch interessieren: