Greven Medien

Das Kind beim Namen nennen
Laut einer GfK-Studie im Auftrag von Greven Medien sind mehr als drei Viertel der Deutschen zufrieden mit ihrem Vor- und ihrem Nachnamen

Köln (ots) - Der Name eines Menschen hat eine hohe Bedeutung für seine Identität. Aber wie zufrieden sind die Deutschen mit ihren Namen? Greven Medien hat zu diesem Thema gemeinsam mit der GfK eine repräsentative Studie durchgeführt. Die Ergebnisse sprechen eine klare Sprache: Mehr als drei Viertel der Deutschen sind zufrieden mit ihrem Nachnamen, sogar 82 Prozent mögen ihren Vornamen.

Die Deutschen sind recht zufrieden mit ihren Namen. Nur 6,6 Prozent mögen ihren Nachnamen nicht und nur 6,3 Prozent sind unzufrieden mit ihrem Vornamen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage, die Greven Medien in Zusammenarbeit mit der GfK durchgeführt hat. Die Studie zeigt deutlich: Männer und Frauen haben eine ähnliche Einstellung zu ihrem Vornamen: 80,6 Prozent der Frauen sind zufrieden oder sogar sehr zufrieden mit ihrem Vornamen. Bei den Männern sind es sogar 84 Prozent. Auch beim Thema Nachnamen sind sich die Geschlechter einig: Nur 10,7 Prozent der Frauen sind unzufrieden mit ihrem Nachnamen. Bei den Männern sind es sogar nur 2,9 Prozent.

Zufriedenheit mit dem Namen - eine Frage des Alters!

Die Zufriedenheit mit dem eigenen Namen hängt auch vom Alter der Befragten ab. Besonders zufrieden mit dem eigenen Namen ist die Altersgruppe ab 60 Jahren. Knapp die Hälfte (47,5 %) ist sehr zufrieden mit ihrem Vornamen, dicht gefolgt von der Gruppe der 30- bis 39-Jährigen (46 %). Ebenfalls fast die Hälfte der Befragten ab 60 Jahren (49,0 %) geben an, ebenfalls sehr zufrieden mit ihrem Nachnamen zu sein. Ein deutlicher Gegensatz zu der Gruppe der 18- bis 29-Jährigen, in der mehr als jeder Achte (13,2 %) eine Unzufriedenheit mit seinem Nachnamen ausdrückt.

Ausführlicher Pressetext sowie Infografik: http://ftp.counterpart-group.de/_Ew8g3LSLloCJaR.

www.greven.de

Pressekontakt:

Jacqueline Schneider; 0221/95144155;
jacqueline.schneider@public-affairs.de



Das könnte Sie auch interessieren: