Bauer Media Group, InTouch

Carmen Geiss (52) in InTouch: "Meine Gags werden falsch verstanden"

Hamburg (ots) - Carmen Geiss (52) tritt mit ihren fragwürdigen Social-Media-Posts einen Shitstorm nach dem anderen los. In InTouch (EVT 08.06.) zeigt sich die TV-Millionärin amüsiert über die Reaktionen.

Gerade teilte die 52-Jährige mit ihren Followern auf Facebook, wie sie sich beim Lunch in Monaco mit Weißwein die Füße abkühlt. "Und andere haben nichts zu trinken" empören sich einige Fans. Die Reaktion von Carmen Geiss? "Die Alternative wäre gewesen, die Flasche zu leeren und betrunken zu werden. Andere Leute hier in Monaco machen das mit Champagner."

Die TV-Millionärin ergänzt: "Es ist immer wieder lustig zu sehen, wie die Leute meine Gags falsch verstehen und wie sehr man damit polarisieren kann."

Hinweis an die Redaktionen:

Der vollständige Bericht erscheint in der aktuellen Ausgabe von InTouch (Nr. 24/2017, EVT 08.06.). Auszüge sind bei Nennung der Quelle InTouch zur Veröffentlichung frei. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktion InTouch, Alexandra Siemen, Telefon: 040/3019-4107.

Die Bauer Media Group ist eines der erfolgreichsten Medienhäuser weltweit. Über 600 Zeitschriften, mehr als 400 digitale Produkte und über 100 Radio- und TV-Sender erreichen Millionen Menschen rund um den Globus. Darüber hinaus gehören Druckereien, Post-, Vertriebs- und Vermarktungsdienstleistungen zum Unternehmensportfolio. Mit ihrer globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre Leidenschaft für Menschen und Marken. Der Claim "We think popular." verdeutlicht das Selbstverständnis der Bauer Media Group als Haus populärer Medien und schafft Inspiration und Motivation für die rund 11.100 Mitarbeiter in 20 Ländern.

Pressekontakt:

Bauer Media Group
Heinrich Bauer Verlag KG
Unternehmenskommunikation
Sarah Lüth
T +49 40 30 19 10 34
sarah.lueth@bauermedia.com
www.bauermediagroup.com
https://twitter.com/bauermediagroup

Original-Content von: Bauer Media Group, InTouch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, InTouch

Das könnte Sie auch interessieren: