Bauer Media Group, InTouch

Moderator Thore Schölermann (32) in InTouch: "Vielleicht heirate ich in kurzer Hose am Strand oder in Tracht in den Bergen"

Hamburg (ots) - Er ist der Moderator einer der beliebtesten Shows im deutschen Fernsehen: Moderator Thore Schölermann (32) spricht mit InTouch (EVT 1.12.) über Moderations-Pannen, Jury-Zoff und Familien-Planung.

Auf die Frage, ob ihm schon einmal etwas richtig Peinliches passiert sei, antwortet er sofort: "Oh ja! In meiner ersten Live-Show bin ich zum Beispiel mal von der Bühne gefallen. Die Kamera kam auf mich zu, und ich habe beim Rückwärtslaufen total vergessen, dass hinter mir eine Stufe ist. Ich fand es aber überhaupt nicht schlimm. Im Gegenteil: Ich bin sogar ein großer Fan von Pannen und hoffe immer insgeheim, dass etwas Lustiges passiert, wenn ich mir eine Sendung ansehe."

Genauso wenig stört Thore Schölermann, dass seine Co-Moderatorin eigentlich Model ist und kaum Erfahrung beim Moderieren hat: "Als Lena angefangen hat, zusammen mit mir zu moderieren, war sie vor den Shows noch viel aufgeregter als jetzt. Aber das hat sich mittlerweile gelegt. Lena und ich, wir sind ein gutes und eingespieltes Team. Wir sind zwei völlig verschiedene Typen, und das macht das Ganze besonders."

Auch die Coaches sind völlig verschieden - wer hat denn nun das Sagen? "Die Fantas meinen, die Hosen anzuhaben. Aber die anderen Coaches tun alles, um sie ihnen wieder auszuziehen. Sie haben gemeinsam eine Art Anti- Fanta-Team gebildet: Es ist ihnen egal, wenn ein Kandidat sich am Ende nicht für sie entscheidet - Hauptsache, er entscheidet sich nicht für die Fantas!" Mit einem der Coaches verbindet den Moderator mittlerweile sogar eine Freundschaft: "Dass Samu wieder dabei ist, finde ich super! Ich muss ehrlich zugeben, dass es mich traurig gemacht hat, als er ging. Wir sind in der Sendung ja richtig zusammengewachsen und haben uns auch privat angefreundet. Er hat mir also total gefehlt! Als ich erfahre habe, dass er wieder mitmacht, habe ich für ihn sogar mein Hotel gewechselt, damit wir abends auch mal ein Bier zusammen trinken können."

Beruflich läuft es aktuell also richtig gut, aber wie sieht es privat aus? Wann läuten die Hochzeitsglocken? "Wir sind mittlerweile seit sieben Jahren zusammen, und gerade heiraten alle um uns herum und bekommen Kinder. Es ist nur dem Beruf geschuldet, dass es bei uns noch nicht so weit ist. Aber ich werde Jana heiraten! Am liebsten würde ich mit den engsten Freunden und meiner Familie dann ganz weit wegfahren. Vielleicht heirate ich in kurzer Hose am Strand oder in Tracht in den Bergen." Und Kinder? "Wir wünschen uns auf jeden Fall auch Kinder! Das erste Kind muss definitiv ein Junge sein. Das zweite wird dann ein Mädchen. Unsere Tochter soll nämlich einen großen Bruder haben, der sie vor all den bösen Männern beschützt, wenn sie durch die weite Welt geht."

Hinweis an die Redaktionen:

Der vollständige Bericht erscheint in der aktuellen Ausgabe von InTouch (Nr. 49/2016, EVT 1.12.). Auszüge sind bei Nennung der Quelle InTouch zur Veröffentlichung frei. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktion InTouch, Tim Affeld, Telefon: 040/3019-17 61.

Die Bauer Media Group ist eines der erfolgreichsten Medienhäuser weltweit. Über 600 Zeitschriften, mehr als 400 digitale Produkte und über 100 Radio- und TV-Stationen erreichen Millionen Menschen rund um den Globus. Darüber hinaus gehören Druckereien, Post-, Vertriebs- und Vermarktungsdienstleistungen zum Unternehmensportfolio. Mit ihrer globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre Leidenschaft für Menschen und Marken. Der Claim "We think popular." verdeutlicht das Selbstverständnis der Bauer Media Group als Haus populärer Medien und schafft Inspiration und Motivation für die rund 11.500 Mitarbeiter in 20 Ländern.

Pressekontakt:

Bauer Media Group
Unternehmenskommunikation
Natja Rieber
T +49 40 30 19 10 34
natja.rieber@bauermedia.com
www.bauermediagroup.com
https://twitter.com/bauermediagroup
Original-Content von: Bauer Media Group, InTouch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, InTouch

Das könnte Sie auch interessieren: