Hertie School of Governance

Hertie School of Governance eröffnet ihre neuen Räume im Quartier 110

Berlin (ots) - Die Hertie School of Governance (HSoG) hat heute feierlich ihre neuen Räume im Quartier 110 in der Friedrichstraße eingeweiht. Professor Dr. Michael Zürn, Akademischer Direktor der HSoG, begrüßte offiziell die Studierenden, Fakultätsmitglieder sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am neuen Standort. Alle erwartet im Quartier 110 auf drei Etagen ausreichend Platz in einem modernen Ambiente. "Heute beginnt ein neuer Abschnitt in der rasanten Entwicklung der Hertie School of Governance. Wir sind endgültig im Zentrum der Republik angekommen", sagte Michael Zürn und durchschnitt anschließend das Eröffnungsband.

Der Ausbau des Studienangebots der HSoG hatte den Auszug aus dem ehemaligen Staatsratsgebäude notwendig gemacht. Seit diesem Monat bietet die HSoG mit dem Executive Master of Public Management (EMPM) ein weiteres Studienprogramm, speziell für Interessierte mit Berufserfahrung. Zu den insgesamt etwa 140 Studierenden des Master of Public Policy Programms und den Teilnehmern der Executive Seminare kommen dann 24 Studierende des EMPM. Zusätzlich beginnt im September der erste Jahrgang der Berlin Graduate School for Transnational Studies (BTS) sein Doktorandenprogramm. Die BTS ist ein Gemeinschaftsprojekt der HSoG mit der Freien Universität Berlin und dem Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung.

Downloadfähige Fotos der Eröffnung finden Sie unter: http://www.hertie-school.org/content.php?nav_id=1883

Die Hertie School of Governance (HSoG) ist eine stiftungsfinanzierte Hochschule für modernes Regieren in Berlin. Sie bereitet herausragend qualifizierte junge Menschen auf öffentliche Führungsaufgaben vor. Der breiten interessierten Öffentlichkeit vermittelt die HSoG aktuelle Themen aus dem Bereich Public Policy in Vorträgen, Foren, Symposien und weiteren Veranstaltungen.

Der Ansatz der Hertie School of Governance ist in allen Bereichen multidisziplinär, international und praxisorientiert. Die HSoG hält hierfür Kontakte zu Partneruniversitäten, Institutionen und Entscheidungsträgern in aller Welt. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland bilden die Fakultät. Zudem lehren an der HSoG Gäste aus verschiedenen Disziplinen und hochrangige Praktiker aus verschiedenen Sektoren. Die Hertie School of Governance ist ein Projekt der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung.

Pressekontakt:

Jakob Meyer
Communications
Hertie School of Governance
Quartier 110 . Friedrichstraße 180
10117 Berlin

(030) 259 219 -113
meyer@hertie-school.org
www.hertie-school.org

Original-Content von: Hertie School of Governance, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hertie School of Governance

Das könnte Sie auch interessieren: